Familienbewusste Arbeitswelt - Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eine familien - und kinderfreundliche Gesellschaft zeichnet sich nicht nur durch vielfältige Hilfsangebote und Freizeitmöglichkeiten aus, sondern gerade auch durch ein Arbeitsleben und eine Arbeitswelt, in der Familie systematisch mitgedacht wird und familiäre und betriebliche Anforderungen zusammengebracht werden.
Vor dem Hintergrund interner (Fluktuation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Rückkehrquoten aus der Elternzeit, Fehlzeiten der Beschäftigten, Motivation und Zufriedenheit der Beschäftigten) wie auch externer (zunehmender Fachkräftemangel, Personalmarketing, Unternehmensimage) personalwirtschaftlicher Fragestellungen richten immer mehr Unternehmen ihren Fokus auf eine familienbewusste und –orientierte Unternehmenskultur.

Zu einer familienfreundlichen/-bewussten Personalpolitik zählen dabei nicht nur die Flexibilisierung der Arbeitszeiten sondern z.B. auch die Entwicklung individueller Arbeitszeitmodelle, die sich an den jeweiligen familiären Bedürfnissen der einzelnen Beschäftigten orientieren.

Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Projekten und Initiativen aus der Arbeitswelt.