KiwiBI - Kinder willkommen in Bielefeld

Das kinderfreundliche Bielefeld lässt Sie nicht alleine. „KiwiBI – Kinder willkommen in Bielefeld” unterstützt Mütter und Väter mit Neugeborenen und Kleinkindern. Mütter und Väter haben es heute nicht immer leicht, ihr Kind gut aufwachsen zu lassen.

Häufig gibt es auch im Verwandten- und Bekanntenkreis niemanden, den man um Rat fragen und von dessen Erfahrungen man lernen könnte. Hier das Richtige zu tun, ist sehr schwer. Da ist es gut, jemanden zu haben, den man fragen kann. Der nicht gleich denkt, die oder der kann das doch gar nicht, sondern mit Tipps und Informationen zur Seite steht.

„KiwiBI” hilft ganz praktisch und unkompliziert

  • Willkommensbotinnen kommen gerne zu einem Externer LinkWillkommensbesuch zu Ihnen nach Hause, wenn Sie es wünschen und einen Externer LinkTermin vereinbaren.
  • Damit Sie sich mit Ihrem Kind in Ihrem Stadtteil richtig willkommen fühlen, laden wir Sie herzlich ein, den Externer LinkKiwiBI-Treff in Externer LinkIhrer Nähe zu besuchen.
  • Das Externer LinkKiwiBI-Forum ist eine kostenlose Onlineplattform für Bielefelder Eltern und ihre Nachbarn. Gegenseitiger Austausch, Hilfe und Kontakte sind die Ziele.

    Engagierte Bielefelderinnen haben sich zu Willkommensbotinnen oder zur Betreuung für die KiwiBI-Treffs schulen lassen.

    Näheres zu allen Angeboten erfahren Sie im Internet direkt auf der Seite von KiwiBI unter Externer Linkwww.kiwibi.de

    Die Idee zu KiwiBI ist von der Externer LinkAWO Freiwilligenakademie OWL zusammen mit dem Jugendamt und dem Familienbüro der Stadt Bielefeld entwickelt worden. Gefördert wird KiwiBI durch das Externer LinkBundesfamilienministerium im Rahmen der Externer LinkBundesinitiative „Frühe Hilfen”. Ziel der Bundesinitiative ist es, allen Kindern mit ihren Familien einen guten Start ins Leben und in die Zukunft zu erleichtern.