Nachhilfe

Ein Junge liest Schulbücher – ein Mädchen jongliert einen Stift auf der Oberlippe
Wenn Ihr Kind Probleme in einzelnen Schulfächern hat und evenetuell eine Nachhilfe nötig ist, können Sie sich bei diversen Anbietern Beratung und Hilfe holen.

Informieren Sie sich in der Schule Ihres Kindes, bei Verwandten und Freunden oder schauen in den Gelben Seiten nach Privatmöglichkeiten und Instituten.

Wichtige Unterstützungsmöglichkeiten (liegt z.B. ein schwerwiegendes Problem zu Grunde) finden Sie auch hier:
Regionale Schulberatungsstelle der Stadt Bielefeld
- Amt für Schule –
Ravensberger Str. 12, Eingang A
33602 Bielefeld
Tel. 0521 51-6916

Seit dem 1.4.2011 ist das neue Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) für Kinder und Jugendliche in Kraft. Wenn die Versetzung in der Schule gefährdet ist, können daraus Leistungen zur Lernförderung gewährt werden.
  • Bei Bezug von Arbeitslosengeld II (ALG II), Kinderzuschlag, Wohngeld, Leistungen nach dem SGB XII oder Leistungen nach dem AsylbLG können Sie Leistungen beantragen im
Amt für soziale Leistungen - Sozialamt –
Marktstr. 1 / Ecke Niederwall
2. Etage
33602 Bielefeld
Tel. 0521 51-0
Weitere Informationen