Sparte Kunst

In der Sparte Kunst der Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld kann man die Vielfalt der eigenschöpferischen Möglichkeiten entdecken. Wir wollen dem Anfänger Selbstvertrauen geben, ihm Kompetenz vermitteln und ihn in die Lage versetzen, im Selbstvertrauen in die eigene Kreativität etwas zu leisten und erfolgreich zu sein.

Ziel ist die Motivation des Schülers sein Leben lang weiter zu lernen, unabhängig davon, ob er später einen künstlerischen, wissenschaftlichen oder technischen Beruf wählt. Das Lernen als solches muss Spaß machen, und man muss lernen, wie man lernt. Dazu benötigt man Ausdauer und Disziplin ebenso wie stetige Übung.

Gute Lehrer erkennen die Stärken des Schülers und bauen darauf auf. So entsteht Leistung ohne Verlust der Motivation.

Künstler, die stetig selbst kreativ arbeiten, sind höchst motiviert. Sie stehen in einem kontinuierlichen Lernprozess, wobei sie mit Beharrlichkeit und Geduld Neues ausprobieren. Da gibt es Niederlagen und Erfolgserlebnisse, ohne die Lernen nicht möglich ist.

Ein motivierter Künstler-Lehrer gibt genau diese Motivation an seine Schüler weiter und schafft so Vertrauen in dessen eigene Kreativität als Zentrum seines Selbstvertrauens.


› WAS:
In der Sparte Kunst gibt es sieben Fachbereiche, in denen der wöchentliche Unterricht in einer Doppelstunde stattfindet. Begleitet wird er mit Beispielen alter und neuer Kunstgeschichte. Wir arbeiten in Schulhalbjahren, wobei die Ausbildung langfristig angelegt ist. In logischer Folge arbeitet der Schüler in allen Fachbereichen, um die verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen für sich zu entdecken.


› WO:
Der Unterricht (1 Doppelstunde wöchentlich) findet sowohl zentral, als auch dezentral in Babenhausen und Jöllenbeck statt, - im Gebäude Am Sparrenberg 2 c jeweils Montags - Freitags zwischen 14.00 und 21.00 Uhr und mittwochs ab 10.00 Uhr. Angemeldet wird im Sekretariat Tel. 0521/51 6677 oder bei dem Leiter, Herr Dietrich Schulze, Tel. 0521/51 6674. Über die in der Entgeltordnung festgelegten Ermäßigungssätze informiert Sie Frau Wurm im Sekretariat Tel. 0521/ 51 6670. Die Sprechzeiten der Verwaltung sind am Vormittag Montags bis Freitags 08.00 – 12.00 Uhr, am Nachmittag Montags bis Mittwochs 14.00 – 16.30 Uhr sowie Donnerstags 14.00 – 19.00 Uhr.


› FÜR WEN:
Die Sparte Kunst bietet Unterrichte für alle Altersstufen an:
Der Einstieg ist ab drei Jahren innerhalb der Künstlerischen Frühförderung und den Mutter-Kind-Kursen möglich.
Kinder und Jugendliche werden darauf folgend in den elementaren Kunstsparten unterrichtet (Zeichnung, Malerei, Bildhauerei).
Der Fokus bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen liegt in der individuellen Förderung der jeweiligen Talente.
Besteht der Wunsch, in Zukunft ein künstlerisches Studium aufzunehmen, so bietet die Sparte ein Vorstudium Kunst an, das gezielt auf eine Aufnahmeprüfung an einer Fachhochschule oder Akademie vorbereitet.
In unserer Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Senne kann man mit dem bei uns absolvierten gelenkten Jahrespraktikum die Fachoberschulreife erwerben.