Schulentwicklungsplanung Sekundarstufe I


Der Schul- und Sportausschuss hatte am 8. November 2011 beschlossen, dass die Arbeitsgruppe Schulentwicklungsplanung im ersten Halbjahr 2012 ein Konzept zur weiteren Entwicklung der Sekundarschullandschaft erarbeiten soll, um es im Juni dem Ausschuss zur Beratung vorzulegen.

Die Ergebnisse der öffentlich tagenden Arbeitsgruppe Schulentwicklungsplanung werden an dieser Stelle veröffentlicht.



Sitzung vom 27.11.2012

In der Sitzung wurde über den aktuellen Stand der Gespräche mit den Bielefelder Schulleitungen zu den Optionen der Errichtung von Sekundarschulen berichtet. Weiter wurden Vorschläge für die Durchführung einer Elternbefragung unterbreitet und über den PRIMUS-Schulversuch sowie über das verabschiedete 8. Schulrechtsänderungsgesetz und dessen Auswirkungen informiert.


› Präsentationen und Unterlagen
PDF-Dokument  [59 KB]Protokoll der 19. Sitzung der AG SEP
PDF-Dokument  [33 KB]Matrix Gespräche Schulleitungen
PDF-Dokument  [9 KB]Stellungnahme Schulentwicklung-Städtische Gesamtschulleitungen
PDF-Dokument  [7 KB]Zeitpunkt Elternbefragung
PDF-Dokument  [373 KB]Informationen PRIMUS
PDF-Dokument  [8 KB]Mitteilung Verabschiedung 8. SchulRÄndG


Sitzung vom 02.10.2012

In der Sitzung wurde die aktuelle Situation der Hauptschulen erörtert und dem Schul- und Sportausschuss empfohlen, die vier Hauptschulen, die zuletzt keine Eingangsklassen mehr bilden konnten, auslaufend zu schließen. Ein Konzept für eine Elternbefragung zur Ermittlung des Bedarfs von Sekundarschulen wurde vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Am 27. November 2012 ist um 17 Uhr die nächste Sitzung der AG vorgesehen. Hier sollen unter anderem die Ergebnisse der Gespräche vorgestellt werden, die gemäß des Schul- und Sportausschussbeschlusses vom 25. September 2012 mit Haupt- und Realschulleitungen mit dem Ziel zu führen sind, mindestens eine Sekundarschule zu errichten, die aus der Zusammenlegung von Haupt- und Realschule hervorgeht.

› Präsentationen und Unterlagen
PDF-Dokument  [105 KB]Protokoll der 18. Sitzung der AG Schulentwicklungsplanung
PDF-Dokument  [7 KB]Antrag Schulentwicklungsplanung
PDF-Dokument  [38 KB]Elternbefragung-Konzept

Sitzung vom 04.09.2012

In der Sitzung am 4. September wurde vorgestellt, wie die schulentwicklungsplanerischen Überlegungen umliegender Kommunen aussehen, die auch Einfluss auf die Bielefelder Schulen haben können. Weiter wurde auf Basis des Verwaltungsvorschlags für ein Eckpunktepapier zur Schulentwicklung in der Sekundarstufe I diskutiert, wie die Bielefelder Schullandschaft weiterentwickelt werden soll. Konkrete Vorschläge zu schulorganisatorischen Maßnahmen sollen in der nächsten Sitzung am 2. Oktober ab 15.00 Uhr im Nowgorod-Raum erarbeitet werden.

› Präsentationen und Unterlagen
PDF-Dokument Schulorganisatorische Planungen in Nachbarkommunen
PDF-Dokument Protokoll der 17. Sitzung der AG Schulentwicklungsplanung


Sitzung vom 05.06.2012

In der Sitzung am 5. Juni wurde noch einmal auf die sehr angespannte räumliche Situation der städtischen Gymnasien eingegangen, die sich auch durch den doppelten Abiturjahrgang 2012 nicht wesentlich entschärft. Weiter wurden von Seiten der Verwaltung Vorschläge zur Erarbeitung eines Eckpunktepapiers zur Schulentwicklungsplanung in der Sekundarstufe I vorgelegt. Auf dieser Basis soll nunmehr im politischen Raum weiter diskutiert werden, bevor im Herbst 2012 schulentwicklungsplanerische Entscheidungen getroffen werden sollen. Nach den Sommerferien ist die nächste Sitzung der AG SEP vorgesehen. Ein genauer Termin wird noch bekanntgegeben.

› Präsentationen und Unterlagen
PDF-Dokument  [244 KB]Präsentation zur Raumsituation der Gymnasien
PDF-Dokument  [17 KB]Vorschläge für ein Eckpunktepapier
PDF-Dokument  [92 KB]Protokoll der 16. Sitzung der AG Schulentwicklungsplanung


Sitzung vom 08.05.2012

In der Sitzung am 8. Mai stand das Thema integrierte Schulsysteme auf der Tagesordnung. Es wurde erläutert, wie sich die neue Sekundarschule von anderen Schulformen unterscheidet und welche Voraussetzungen für die Errichtungen von Sekundarschulen oder weiteren Gesamtschulen erfüllt werden müssen. Weiter wurden verschiedene Szenarien zu möglichen Standorten integrierter Schulsysteme vorgestellt und diskutiert.

› Präsentationen und Unterlagen
PDF-Dokument  [1745 KB]Präsentation zu integrierten Schulsystemen
PDF-Dokument  [10 KB]Protokoll der 15. Sitzung der AG Schulentwicklungsplanung



Sitzung vom 20.03.2012

In der Sitzung am 20. März wurde das Thema Integration und Inklusion behandelt. In einem ersten Schritt wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen und die aktuelle Situation der Förderschulen sowie der allgemeinen Schulen mit integrativem Unterricht beschrieben. Darauf aufbauend wurden Szenarien zu verschiedenen Entwicklungsgraden von Integration bzw. Inklusion vorgestellt und aufgezeigt, welche Auswirkungen auf die Schullandschaft in Bielefeld zu erwarten sind.

› Präsentationen und Unterlagen
PDF-Dokument  [982 KB]Präsentation zu Integration und Inklusion
PDF-Dokument  [62 KB]Protokoll der 14. Sitzung der AG Schulentwicklungsplanung



Sitzung vom 21.02.2012

In der Sitzung am 21. Februar wurde die Entwicklung der Hauptschulen tiefer gehend skizziert. Neben den bekannten Zahlen aus den Basisdaten wurde die Entwicklung aller Hauptschulen jahrgangsscharf zusätzlich in zwei Varianten mit einer geringeren Übergangsquote in die Schulform Hauptschule dargestellt. Das Fazit lautet:
  • Keine Hauptschule erreicht eine durchgehende Zweizügigkeit.
  • Nur ein bis zwei Hauptschulen können wahrscheinlich zwei Eingangsklassen bilden.
  • Bis zu sechs Hauptschulen werden perspektivisch Probleme bekommen, eine Eingangsklasse zu bilden.

›  Präsentationen und Unterlagen
PDF-Dokument  [829 KB]Präsentation der Hauptschulentwicklung
PDF-Dokument  [93 KB]Protokoll der 13. Sitzung der AG Schulentwicklungsplanung



Sitzung vom 24.01.2012

In der Sitzung der AG Schulentwicklungsplanung am 24. Januar wurde aktuelles Datenmaterial zur Entwicklung der Schülerzahlen in der den Sekundarstufen I und II vorgestellt. Die Prognose der Schülerzahlen für den Zeitraum bis 2020/21 basiert auf den Schülerzahlen des Schuljahres 2011/12 und berücksichtigt für die Fortschreibung:
  • Einwohnerzahlen nach Einschulungsjahrgängen (Stand: 15.10.2011)
  • Wanderungsbewegungen Bielefelder Schülerinnen und Schüler zu auswärtigen Schulen und auswärtiger Schülerinnen und Schüler zu Bielefelder Schulen im dreijährigen Durchschnitt
  • Übergangsquoten in die Sekundarstufe I im dreijährigen Durchschnitt
  • Schulwahlverhalten im dreijährigen Durchschnitt
  • Schulscharfe schulinterne Übergangsquoten je Jahrgang im dreijährigen Durchschnitt
  • Volle Ausschöpfung der Aufnahmekapazitäten nichtstädtischer Schulen
  • Ausklammerung von nichtstädtischen Schulsystemen mit eigener Primarstufe im Übergangsverhalten

› Präsentationen und Unterlagen
PDF-Dokument  [2086 KB]Basisdaten der Schulentwicklungsplanung
PDF-Dokument  [1340 KB]Präsentation der Basisdaten
PDF-Dokument  [63 KB]Protokoll der 12. Sitzung der AG Schulentwicklungsplanung


Kontakt

Amt für Schule
Ravensberger Str. 12
33602 Bielefeld

Christian Poetting
Tel. 0521/51 3067
Fax 0521/51 3676
E-MailE-Mail