Sanierung der Detmolder Straße: Informationen für Anlieger

Das Amt für Verkehr beabsichtigt, die Fahrbahn der Detmolder Straße zwischen Lagesche Straße und Bollstraße zu erneuern sowie den Verkehrsraum neu zu ordnen und einen Kreisverkehrsplatz am Knotenpunkt Detmolder Straße / Oerlinghauser Straße / Obere Hillegosser Straße zu errichten.
Sanierung der Detmolder Straße: Übersichtsplan
Kurzbeschreibung
  • Vorlaufende Arbeiten zur seitlichen Rinnensanierung und bereichsweiser Umbau der Bordführungen und Herstellung von Querungsstellen bis zum 15.07.2017
  • Herstellung des Kreisels an der Oberen Hillegosser Straße / Oerlinghauser Straße im Zeitraum Mai – Juli 2017
  • Deckensanierung im Zeitraum 17.07.2017 – 29.08.2017


Anlieger-Informationsveranstaltungen

Anlieger-Informationsveranstaltungen fanden am 02. Mai 2017 (in Hillegossen) und am 30. Mai 2017 (in Ubbedissen) statt. Das Amt für Verkehr informierte über Art, Umfang und Ablauf der Baumaßnahmen.

Aktueller Sachstand und weiterer Bauablauf

Stand: 13.07.2017
Vorlaufarbeiten und der Bau des Kreisels gestalten sich zeitaufwändiger als geplant.
Dies hat zur Folge, dass die Straßenbauarbeiten am Kreisel voraussichtlich erst zum 19. August 2017 fertiggestellt werden können.
Dann erst können die Vorlaufarbeiten zwischen der Oerlinghauser Straße und der Alten Detmolder Straße beginnen, die voraussichtlich bis 22.09.2017 dauern werden.
Auch zwischen Linnenstraße und Pyrmonter Straße werden diese Arbeiten noch bis 29.09.2017 erfolgen. Die Deckensanierungen für beide genannten Abschnitte sind anschließend bis zum 20.10.2017 geplant.
Die Deckensanierungen in den Abschnitten Lagesche Straße bis zum Kreisel, Alte Detmolder Straße bis zur Linnenstraße und von der Pyrmonter Straße bis zum Ortsausgang erfolgen nach Plan in den Sommerschulferien.

Die betroffenen Anlieger werden jeweils vorlaufend benachrichtigt.

Trotz erheblich geänderter Randbedingungen und Bauablaufstörungen wird die Maßnahme noch in diesem Jahr vollständig abgeschlossen.


Kontakt

Amt für Verkehr
Bauüberwachung
Herr Meyer
Mobil: 01522/2902276

Gesamtbaumaßnahme