AWO Freiwilligenakademie OWL

So viele Fähigkeiten, so viele Möglichkeiten

Logo: AWO Freiwilligenakademie OWL
Die AWO Freiwilligenakademie OWL versteht sich als Bürger*innen-Plattform zum Ein- und Mitmischen. Die Engagierten setzen sich für Chancengerechtigkeit und gelebte Solidarität ein. Gründe dafür gibt es genug: Die Verwirklichung der Kinder- und Menschenrechte, das Engagement gegen Armut und Ausgrenzung, der Kampf gegen Rassismus und die Integration der nach Deutschland geflüchteten Menschen, die gesellschaftliche Teilhabe hochbetagter Seniorinnen und Senioren.

Wir bieten
Freiwilligenprojekte und –tätigkeiten. Wählen Sie aus über 300 Freiwilligenangeboten die gewünschte Aktivität aus. In Bielefeld können Sie sich unter anderem in folgenden Angeboten aktiv einbringen:


Wir leisten
  • Passgenaue Beratung und Vermittlung in die Engagementtätigkeit
  • Begleitung und Unterstützung zu Beginn und während des Engagements
  • Unfall- und Haftpflichtschutz
  • Fortbildungen und Qualifizierungen: Alle Menschen, die sich engagieren, bringen Fähigkeiten mit, die im sozialen Miteinander eine neue Qualität schaffen. Die für das Engagement benötigten zusätzlichen Informationen und Kenntnisse werden von uns vermittelt.
  • Regelmäßige Erfahrungsaustausche zwischen Freiwilligen, sozialen Fachkräften und Wissenschaft
    Das Wirken und Handeln der AWO Freiwilligenakademie OWL wird von den Engagierten mit bestimmt. In Projektgruppen werden Verbesserungen und neue Ideen diskutiert und zur Umsetzung vorbereitet.

    Alle Informationen finden Sie unter Externer Linkwww.freiwillige-owl.de



Kontakt

AWO Freiwilligenakademie OWL
Detmolder Str. 280
33605 Bielefeld
Tel. 0521 9216-444
E-MailE-Mail
Externer Linkwww.freiwillige-owl.de

Koordinator/innen:
Sabine Loose,
Benjamin Ludwig,
Jessica Winkler

Geschäftsführerin
Gabriele Stillger

Telefonische Erreichbarkeit:
montags - donnerstags
08.00 bis 17.00 Uhr
freitags 08.00 – 13.30 Uhr
persönliche Termine nach individueller Absprache