Projekt „Erfahrungswissen für Initiativen"

Die Kernidee des Projekts „Erfahrungswissen für Initiativen (EfI)” ist, Menschen zu motivieren, den eigenen Erfahrungs- und Wissensschatz in Form eines freiwilligen bürgerschaftlichen Engagements weiterzugeben. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Menschen auf der Schwelle zwischen Beruf und Ruhestand.

Freiwilliges Engagement begünstigt in besonderem Maße ein positives soziales Klima in der Stadt. Es trägt dazu bei, Bielefeld auf lokaler Ebene, in den Stadtteilen und Nachbarschaften als lebenswerte Stadt zu erhalten. Freiwilliges Engagement ermöglicht den Akteuren, etwas Sinnvolles zu tun, die Welt von morgen aktiv zu gestalten und neue Impulse für eine gemeinwohlorientierte Zukunft zu entwickeln.

Nach dem Ende der öffentlichen Förderung des Projektes durch das Land und die Stadt Bielefeld Mitte 2012 wird das Projekt vom Verein EfI – Erfahrungswissen für Initiativen Bielefeld e.V. mit der Unterstützung von großzügigen Sponsoren fortgeführt. Knapp 60 Bielefelderinnen und Bielefelder engagieren sich heute in vielen EfI-Projekten in Bielefeld.

Interessenten werden in drei Blöcken an insgesamt acht Tagen für neue Formen des bürgerschaftlichen Engagements geschult. Die nächste Qualifizierungsmaßnahme beginnt im September 2016. Auskünfte erteilt die Regionale Bielefelder EfI-Anlaufstelle, die auch die Anmeldungen entgegen nimmt.

EfI-Bielefeld wird gefördert von:
Sponsorenleiste: VHS, Stadt Bielefeld


Kontakt

EfI – Erfahrungswissen für Initiativen e.V.
c/o Karsten Gebhardt
Äbtissinnenweg 13
33611 Bielefeld
Tel. 0521 870 280
E-MailE-Mail
Externer Linkwww.efi-bielefeld.de

Regionale Anlaufstelle
Elke Schubert-Buick
Diakonie für Bielefeld gGmbH
Tel. 0521 9889 2783
E-MailE-Mail