Bielefeld macht Schule

Leben - Lernen - Lehren 1949-2017
Um 1900 erhielt Bielefeld den Beinamen "Stadt der Schulen", den es in Fachkreisen noch heute trägt. Die Ausstellung zeigt in verschiedenen Bereichen, wie sich die Schullandschaft in Bielefeld in den letzten Jahrzehnten verändert hat und was ihre Besonderheit ausmacht. Neben einem institutionellen Rahmen, der sich mit den Strukturen befasst, wird aus dem Alltag der Schüler erzählt. Dazu gehören beispielsweise der erste Schultag, der Aufenthalt im Schullandheim oder der Schulweg. Weitere Aspekte, die in der Ausstellung zur Sprache kommen, sind die Architektur und Ausstattung der Schulen. Ein Schwerpunkt liegt auf den Vorstellungen vom Lehren und Lernen, die einem ständigen Wandel unterworfen sind.
OrtHistorisches Museum
Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld
Externer LinkStadtplanausschnitt
Tel. 0521 / 513635, Fax 0521 / 516745
Rubrik Ausstellungen
Termine bis 25.02.2018

zurück


Entdecke die Stadt! Touren|Tipps|Termine auf Externer LinkBielefeld.JETZT!