Schalter, Spannung, Schutzkontakt – Elektrizität erleben!

Familien-Workshop
Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Kaum etwas in unserem Alltag ist so selbstverständlich wie die Nutzung elektrischer Energie – doch das war nicht immer so: Noch vor 200 Jahren lebten die Menschen ganz ohne Strom. Gemeinsam erkunden wir die Sonderausstellung „Achtung Hochspannung!” und machen dabei eine Zeitreise durch die Geschichte der Elektrizität. Bei einer Vielzahl von buchstäblich spannenden Mitmach-Experimenten entdecken wir, was hinter den Schaltern und Reglern steckt, die wir tagtäglich benutzen. Wir gehen der Frage nach, wie der Strom „in die Steckdose kommt”, und welche Möglichkeiten der Stromerzeugung es heute und in Zukunft geben wird. Nach unserer Entdeckungstour werden wir selbst zu Ingenieurinnen und Ingenieuren und bauen uns einen kleinen Solar-Motor zum mit nach Hause nehmen. Dazu entwickeln und gestalten wir verschiedene drehbare Objekte, die durch Solarenergie in Bewegung versetzt werden.

Leitung: Ingo Höpfner
Teilnahmegebühr: 13 € pro Person plus 6,50 € pro Solarmotor
Treffpunkt: Museum, Kreuzstraße 20, 33602 Bielefeld
Veranstaltungsort: Sonderausstellung und Verwaltung oben
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 0521/ 51- 6734

OrtNaturkunde-Museum
Kreuzstr. 20, 33602 Bielefeld
Externer LinkStadtplanausschnitt
Tel. 0521 / 516734, Fax 0521 / 512490
Rubrik Sonstiges
Internet Externer Linkhttp://www.namu-ev.de
Veranstalter Naturkunde-Museum namu
Termine
18.11.2017   14:00 - 16:30

zurück


Entdecke die Stadt! Touren|Tipps|Termine auf Externer LinkBielefeld.JETZT!