Deutsche Philharmonie Berlin

Beethovens 9. Sinfonie - "Ode an die Freude"
Großer Saal

"Ode an die Freude" - Mit diesem musikalischen Meisterwerk und vor allem seinem Finalsatz ehrt Ludwig van Beethoven die Brüderlichkeit und den Frieden. Auch die Deutsche Philharmonie Berlin lädt das Publikum zum Jahreswechsel noch einmal ein die 9.Sinfonie mit dem Schlusschor "Ode an die Freude" zu erleben und an den Frieden und die Völkerverständigung zu erinnern.

Dabei brilliert die Veranstaltung mit einer atemberaubenden Klangfülle - während der ersten drei Sätze kommen die verschiedenen Klangfarben des Orchesters besonders eindrucksvoll zur Geltung, bis im vierten und längsten Satz das Orchester, begleitet von Chor und Solisten, die "Ode an die Freude" anstimmt. Die Kombination aus Chor, Orchester und Solisten verleiht der Aufführung eine einzigartige Ausdrucksstärke. Mit der Deutschen Philharmonie Berlin stehen dabei international renommierte und erfahrene Musiker auf der Bühne.

Deutsche Philharmonie Berlin
Dirigent: Igor Budinstein

Nadja Korovina (Sopran)
Karin Lasa (Alt)
Christian Juslin (Tenor)
Igor Storozhenko (Bass)

OrtRudolf-Oetker-Halle
Lampingstraße 16, 33615 Bielefeld
Externer LinkStadtplanausschnitt
Rubrik Musik
Internet Externer Linkhttps://theater-bielefeld.de/veranstaltung/deutsche-philh...
Termine
28.12.2018   20:00 Karten bestellen
Preise: € 89,60/ € 78,60/ € 67,60/ € 56,60/ € 45,60
Erm. Preis (PG 2) für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Menschen mit Behinderung (ab 50%), bei B auch Begleitperson.

zurück


Entdecke die Stadt! Touren|Tipps|Termine auf Externer LinkBielefeld.JETZT!