Musik zur Weihnacht

Konzert des MGV Schildesche e.V.
Zwei international bekannte Bielefelderinnen
im Weihnachtskonzert des MGV Schildesche

Helene Schütz, gebürtige Bielefelderin, feiert als Harfenistin internationale Erfolge. Sie tritt sowohl als Solistin als auch im Ensemble auf. Unter anderem war sie im letzten
Jahr vom deutschen Generalkonsulat in New York eingeladen worden.Im November diesen Jahres begeisterte sie ihr Publikum auf einer einwöchigen Konzerttour in Portugal. Sie ist die Enkelin des unvergessenen Adalbert Schütz, langjähriger Kirchenmusikdirektor der Zionskirchengemeinde in Bethel. Im Weihnachtskonzert des MGV Schildesche wird
sie unter anderem Werke von J.S. Bach und Claude Debussy spielen.

Astrid Hauke, bundesweit bekannt als Lieselotte Quetschkommode, wird zum ersten Mal in ihrer Karriere mit einem Männerchor singen. Die Entertainerin und Sängerin wird ein weihnachtliches Programm präsentieren, das ganz junge und nicht mehr ganz so junge Konzertbesucher interaktiv ansprechen wird.

Die ARD bezeichnete Astrid Hauke ( Lieselotte Quetschkommode ) als die „ Creme de la creme der deutschen Kinderliedermacher.”

Jüngst sorgte ihr Titel „Tanzende Flammen” für Aufsehen und wurde mit dem Goldenen Award im internationalen Deutschmusik- Song- Contest ausgezeichnet.
OrtStiftskirche Schildesche (ev.)
Johannisstr., 33611 Bielefeld
Externer LinkStadtplanausschnitt
Tel. 0521 / 873442, Fax 0521 / 8751910
Rubrik Musik
Veranstalter MGV Schildesche e.V.
Termine
16.12.2018   17:00 - 19:00 Karten bestellen
Preise: € 10,00/ € 5,00
Erm. Preis (PG 2) für Kinder bis 12 Jahren.

zurück


Entdecke die Stadt! Touren|Tipps|Termine auf Externer LinkBielefeld.JETZT!