Vaca Mariposa

©Salaun

Venezolanische Musik ist eine unendliche Liebesgeschichte der Klänge, Rhythmen, Stimmen, Melodien, aber auch der Sprache, des Gesangs und der Poesie. Das Repertoire des Trios Vaca Mariposa ist inspiriert von traditionellen Formen der »Música Criolla Venezolana« und besteht hauptsächlich aus venezolanischen Liedern der 1960er -1970er Jahre. Eine besondere Epoche: Nach dem Ende der Diktatur und dem Anfang der Demokratisierung des Landes, in der sich auch der Musikstil neu erfand. Aber auch das traditionelle Repertoire wurde wiederentdeckt, neu bearbeitet und zeitgenössisch interpretiert.


Emmanuelle Saby: Gesang, Cuatro, Klarinette, Maracas, Tambora | Cristóbal Soto: Gesang, Mandoline, Bandola, Cuatro, Harfe, Tambora | Marius Pibarot: Gesang, Kontrabass, Cuatro, Mandoline


[BI-Pass 1,- AK + Kulturöffner]
OrtVeranstaltungssaal SO2, 2. Obergeschoss
Kavalleriestr. 17, 33602 Bielefeld
Externer LinkStadtplanausschnitt
Rubrik Musik | Weltnacht Festival
Veranstalter Kulturamt Bielefeld in Kooperation mit dem Welthaus Bielefeld e.V.
Termine
16.02.2018   20:00
VVK 10,- / erm. 8,-
AK 12,- / erm. 10,-
BI-Pass 1,- (nur AK + Kulturöffner)

VVK: Welthaus Bielefeld 0521/986480 | Tourist-Information | KonTicket | Neue Westfälische

zurück


Entdecke die Stadt! Touren|Tipps|Termine auf Externer LinkBielefeld.JETZT!