Stadtverwaltung Freitag bei wenigen Ausnahmen geschlossen

Aufgrund einer Personalvollversammlung sind die Dienststellen der Stadtverwaltung am Freitag, 16. März, geschlossen. Eingeschränkt erreichbar sind das Bürgerservicecenter unter Tel. 0521 51-0 von 7.30 bis 8.30 Uhr und von 12.30 bis 18 Uhr. Die Bürgerberatung Mitte öffnet von 13 bis 15 Uhr für dringende Angelegenheiten, mit längeren Wartezeiten ist zu rechnen. Zu den Details...
Wegen einer Personalvollversammlung sind die meisten städtischen Dienststellen am Freitag, 16. März, von 9 bis 12 Uhr weder persönlich noch telefonisch zu erreichen.

Von 7.30 bis 8.30 Uhr und wieder von 12.30 bis 18 Uhr ist das BürgerServiceCenter unter der Rufnummer (0521) 51-0 besetzt. Die Bürgerberatung Mitte ist von 13 bis 15 Uhr geöffnet. Da in diesen zwei Stunden mit einem hohen Kundenaufkommen und längeren Wartezeiten zu rechnen ist, wird empfohlen, die Bürgerberatung nur in dringenden Angelegenheiten aufzusuchen. Die Bürgerberatungen in allen anderen Stadtbezirken bleiben am 16. März geschlossen.

Die Zulassungsbehörde schließt bereits um 08:45 Uhr. Wartemarken für Händler werden bis 08:15 Uhr ausgegeben. Die Vorgangsbearbeitung endet um 09:00 Uhr. Es wird empfohlen, auf Donnerstag, 15. März, oder Montag, 19. März, auszuweichen.

Im Standesamt werden an dem Tag nur bereits vereinbarte Eheschließungen durchgeführt. Die Abteilung Einbürgerung ist geschlossen, allerdings werden auch dort vorher vereinbarte Termine bearbeitet. Die Abteilung Geburts- und Sterbefälle ist geschlossen, nur für auswärtige Bestatter ist ein Notdienst eingerichtet. Auch die Urkundenstelle kann am Freitag keinen Service anbieten.

Dagegen erreichbar zu den gewohnten Zeiten sind die Wertstoffhöfe des Umweltbetriebes, das Naturkundemuseum und die Musik- und Kunstschule. Auch die Kurse der Volkshochschule werden regulär durchgeführt.

Das Historische Museum öffnet um 13 Uhr. Die Stadtbibliothek, das Stadtarchiv und die Landesgeschichtliche Bibliothek am Neumarkt sowie die Stadtteilbibliotheken in Stieghorst und Schildesche öffnen um 14 Uhr, die Stadtteilbibliotheken in Brackwede und Sennestadt um 15 Uhr.