V. Forum Masterplan Wohnen

Neue (alte) Wohnformen - Gemeinschaftliche Wohnprojekte in der Praxis
Teilnehmer des Forums im Gemeinschaftsraum der Beginenhöfe
In Berlin, Hamburg und im Ruhrgebiet schießen sie wie Pilze aus dem Boden - Baugruppen und Wohnprojekte, in denen sich Menschen zusammen tun um gemeinsam zu wohnen. Auch in Bielefeld gibt es verschiedene Wohnprojekte, in denen Menschen miteinander wohnen und leben.

Im Rahmen des V. Forums Masterplan Wohnen besichtigten und diskutierten rund 40 Wohnungsmarktakteure im November 2009 die Bielefelder Beginenhöfe in Senne, in denen ab Dezember 2009 29 Frauen verschiedenen Alters gemeinsam mit einigen Kindern wohnen und leben werden. Dieses Wohnprojekt ist eine Alternative zu den herkömmlichen Wohn- und Lebensformen von Frauen und wurde von Sigrun Hohlfeld (Verein Bielefelder Beginenhöfe) und von Martina Buhl (GSWG eG) präsentiert. Das Projekt beinhaltet 29 öffentlich geförderte Mietwohnungen und einen Gemeinschaftsraum, die Gesamtkosten betrugen 3,4 Millionen Euro. In Bremen, Dortmund, Essen, Unna und anderen Städten gibt es bereits neun realisierte Beginenwohnprojekte.

Als zweites Beispiel wurde an diesem Abend das realisierte Wohnprojekt am Heisenbergweg vom Initiator Heiner Wild und vom Architekten Klaus Beck vorgestellt, in dem sich 29 Menschen im Alter zwischen 6 und 69 zusammen getan haben, um gemeinsam innerstädtisch zu bauen und in einer intensiven Nachbarschaft zu leben. Die Gesamtkosten dieses Projektes, in dem 18 Eigentumswohnungen entstanden sind, liegen bei 2,8 Millionen Euro.

Die Stadt Bielefeld unterstützt gemeinschaftliche Wohnprojekte im Rahmen der Wohnberatungsagentur und der Wohnungsbauförderung und appeliert an Architekten, Projektentwickler und die Wohnungswirtschaft entsprechende Wohnprojekte zu realisieren.
Das Forum Masterplan Wohnen versteht sich als wohnungspolitische Plattform für Bielefeld, in dem sich alle handelnden Akteure zweimal im Jahr zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen treffen. In dem kooperativen Prozess zum Masterplan Wohnen engagieren sich rund 70 lokale Akteure des Wohnungsmarktes.


Anzeige
Traumhaus finden bei Immobilien Scout 24

Ansprechpartner

Bauamt
Jens Hagedorn
Technisches Dienstleistungszentrum
Zimmer E 83
August-Bebel-Straße 92
33602 Bielefeld
Tel. 0521/51 2748
Fax 0521/51 3206
E-MailE-Mail