Carl-Severing-Straße halbseitig gesperrt

29.10.2018

Bielefeld (bi)

Für den Neubau eines Geh- und Radweges ist die Carl-Severing-Straße von der Kupferstraße bis zur Stadtgrenze halbseitig gesperrt. Zunächst wird auf der südlichen Straßenseite ein zusätzlicher Asphaltstreifen erstellt. Er soll für mehr Fahrbahnbreite und mehr Raum für Fußgänger sorgen. Die Arbeiten in mehreren kurzen Baufeldern erfolgen unter halbseitiger Fahrbahnsperrung.

Bei den anschließenden Arbeiten am neuen Geh- und Radweg wird die Fahrbahn ebenfalls halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Baustellenampel wechselseitig am Baufeld vorbeigeführt. Für Fußgänger wird auf der gegenüberliegenden Seite ein provisorischer Gehweg eingerichtet. Alle Arbeiten sollen im kommenden Frühjahr abgeschlossen sein.