Bahnübergänge weiter im Notbetrieb

05.11.2018

Bielefeld (bi)

Die Arbeiten am Bahnübergang im Westkampweg in Senne dauern länger als geplant. Dadurch können auch die Schrankenanlagen an den Bahnübergängen Buschkampstraße, Am Waldbad und Windelsbleicher Straße noch nicht wieder ihren Betrieb aufnehmen und werden weiterhin mit Personal der Deutschen Bahn gesichert. Der Bahnübergang in der Klashofstraße bleibt weiter voll gesperrt, ein Durchgang ist auch für Fußgänger dort nicht möglich. Voraussichtlich noch bis Ende Juni 2019 werden die Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen dauern.