Detmolder Straße halbseitig gesperrt

10.07.2018

Bielefeld (bi)

Wegen Arbeiten an Bushaltestellen wird die Detmolder Straße ab Montag, 16. Juli, in zwei Abschnitten jeweils halbseitig gesperrt. Im Bereich zwischen Linnenstraße und Pyrmonter Straße wird eine Einbahnstraße mit Fahrtrichtung stadtauswärts eingerichtet. Stadteinwärts wird eine Umleitung (U 7) über Pyrmonter Straße und Linnenstraße ausgeschildert. Die Arbeiten in diesem Abschnitt sollen Mitte August abgeschlossen sein.

Im zweiten Abschnitt vor der Grundschule in Hillegossen zwischen Oelkerstraße und Alte Detmolder Straße wird der Verkehr einseitig unter Ampelregelung am Baufeld vorbei geführt. Hier sollen die Arbeiten bis Ende Juli dauern. Fußgänger können die beiden Bereiche jederzeit passieren, allerdings sind die Fußgängerampeln während der Arbeiten ausgeschaltet.