2016 war ein Jahr der Weichenstellungen und Rekorde
Verkehrsverein Bielefeld und Bielefeld Marketing ziehen positive Bilanz

(28.03.2017) Der Verkehrsverein Bielefeld und die Bielefeld Marketing GmbH blicken auf ein außergewöhnlich ereignisreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. Auf der Jahresversammlung, in diesem Jahr im Audimax der Fachhochschule Bielefeld, zogen Cornelia Delius, Vorsitzende des Verkehrsvereins, und Martin Knabenreich, Geschäftsführer des Verkehrsvereins sowie von Bielefeld Marketing, gemeinsam vor rund 300 Gästen eine positive Bilanz. Der Erfolg der Stadtmarke Bielefeld, die Neu-Erfindung des traditionellen Leineweber-Marktes, Rekorde bei weiteren Besucher-Angeboten sowie die stärksten Übernachtungszahlen aller Zeiten gehörten zu den zahlreichen Höhepunkten des vergangenen Jahres.

Cornelia Delius blickte in ihrer Rede auf zwölf Monate zurück, die der Stadt mit fast 620.000 Übernachtungen – einem Plus von acht Prozent – das bisher stärkste Besucherjahr aller Zeiten bescherte. Die Vorsitzende erinnerte auch an traurige Tage und würdigte das Wirken zweier kürzlich verstorbener Bielefelder – der ehemalige Verkehrsvereinsvorsitzenden Bernhard von Schubert, der 17 Jahre im Vorstand wirkte, sowie Wolfgang Jeibmann, der als „Mann der allerersten Stunde“ bei Bielefeld Marketing zuletzt als Prokurist tätig war.

Erfolgsstory Stadtmarke
Martin Knabenreich hob die „Erfolgsstory Stadtmarke“ hervor. Dazu zählt die strategische Neuausrichtung des Stadtmarketings entlang der Themen „lebenswerte Großstadt“, „starke Wirtschaft“ sowie „Stadt der Bildung und Wissenschaft“, die Einführung eines aufmerksamkeitsstarken Markenauftritts für die Stadt sowie neue Marketingmaßnahmen. Durch die aktuelle Frühjahrskampagne „Dein Fan-Projekt für Bielefeld“ werden außergewöhnliche Marketingideen von Bürgern realisiert.

Knabenreich verwies auf die äußerst positive Resonanz für die Neuausrichtung. So wird die Vermarktung der Stadt inzwischen von mehr als 40 Unternehmen unterstützt, die als Sponsoren rund 280.000 Euro jährlich beitragen. Der Stadtmarkenprozess kommt so ohne gesonderte öffentliche Mittel aus.

Knabenreich konnte weitere Erfolgsmeldungen folgen lassen: Die Nachtansichten – die Nacht der Museen, Kirchen und Galerien – erlebten mit rund 14.000 Besuchern einen Rekord. Ebenso ein voller Erfolg wurde der Leineweber-Markt, erstmals auf fünf Tage erweitert und von rund 400.000 Menschen besucht. Mit insgesamt neun Open-Air-Events – vom Abendmarkt (erfolgreiche zweite Saison) bis zum Sparrenburgfest (33.000 Besucher) – setzte Bielefeld Marketing wieder regelmäßig Highlights im Jahreskalender. Sehr erfolgreich war das Jahr auch für den Tourismus: Auf der Sparrenburg, dem Wahrzeichen der Stadt, wurden 56.900 Besucher bei Turmbesteigungen und Führungen gezählt – ein neuer Rekord. 11.900 Menschen nahmen an Stadtführungen teil.

Netzwerke mit Wissenschaft und Wirtschaft
Hinzu kamen Kooperationsprojekte wie das Campus Festival Bielefeld (18.500 Besucher) und Treffpunkte für die Wirtschaftsszene wie der Ball der Wirtschaft und der regelmäßige Kongresstreff „MeinEVENT“. Der Stadtmarketingchef verwies auf spannende Entwicklungen in der Hochschulstadt. Das Wissenschaftsbüro von Bielefeld Marketing begleitete einen Strategieprozess in der Stadt, in dessen Verlauf konkrete Zukunftsideen gesammelt wurden. Dazu zählen Pläne für ein „Haus der Wissenschaft“ in der Innenstadt, für das vom Wissenschaftsbüro bereits erste Projektskizzen erstellt und Gespräche mit potentiellen Partnern geführt wurden.

Das Deutschland-Finale von „FameLab Germany“ und die Fachtagung „Forum Wissenschaftskommunikation“ gehörten zu den weiteren Höhepunkten eines Jahres, das bereits von den Vorbereitungen auf das große Wissenschaftsfestival GENIALE 2017 (18. bis 26. August 2017) geprägt war. Einen kompletten Rückblick auf das vergangene Jahr liefert der Geschäftsbericht 2016 (PDF-Download) von Bielefeld Marketing und Verkehrsverein Bielefeld.

Auf der Jahresversammlung wurde ein Posten im Vorstand des Verkehrsvereins neu besetzt: Jürgen Utecht, Vorsitzende der Interessen- und Werbegemeinschaft Heepen, schied turnusmäßig aus dem Gremium aus. Für ihn wurde Marion Winkler, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Sennestadt, in den Vorstand gewählt.

Pressekontakt:
Bielefeld Marketing GmbH
Jens Möller |Telefon 0521 513518 | E-Mail jens.moeller@bielefeld-marketing.de

Pressekontakt:
Bielefeld Marketing GmbH
Jens Möller
Tel. 0521 513518
jens.moeller@bielefeld-marketing.de




   Vorstand mit Gastgeberin (v.l.): Dr. Ulrike Puhlmann, Andreas Büscher, Thomas Kunz, FH-Präsidentin Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk (Gastgeberin des Abends), Martin Knabenreich, Oberbürgermeister Pit Clausen, Johannes Göke, Frank Wulfmeyer, Cornelia Delius, Thomas Keitel, Dr. Dieter Brand und Marion Winkler.
Druckversion
image/jpeg
1.65 MB
2000x1333 Pixel
Bild: Bielefeld Marketing GmbH


   Zur „Erfolgsstory Stadtmarke“ gehört die strategische Neuausrichtung entlang der Themen „lebenswerte Großstadt“, „starke Wirtschaft“ sowie „Stadt der Bildung und Wissenschaft“.
Druckversion
image/jpeg
4.49 MB
3000x2001 Pixel
Bild: deteringdesign GmbH