Bielefelder Kongressbotschafter 2018 ernannt
Auszeichnung für v. Bodelschwinghsche Stiftungen und Deutscher Alpenverein e.V.

(05.12.2018)

In der Kongressstadt Bielefeld generieren Besucher von Tagungen und Messen jedes Jahr Millionenumsätze. Das Brachennetzwerk „Bielefeld Convention“ hat jetzt zwei Institutionen für ihr besonderes Engagement für den Tagungsstandort Bielefeld ausgezeichnet: v. Bodelschwinghsche Stiftungen und Deutscher Alpenverein e.V.. Während des Branchentreffs „MeinEVENT“ im Lokschuppen wurden die beiden Preisträger Pastor Ulrich Pohl, Vorstandsvorsitzender v. Bodelschwinghsche Stiftungen, und Rolf Baumotte, Ehrenvorsitzender der Sektion Bielefeld des Deutschen Alpenvereins, als „Kongressbotschafter 2018“ geehrt.

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen haben 2017 ihr 150-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl von Aktivitäten gestaltet. Gottesdienste, Feste und Aktionen, musikalische und künstlerische Projekte sowie thematische Veranstaltungen und Fachtage wurden in dem Jubiläumsjahr umgesetzt. Darüber hinaus hat sich Bethel seit vielen Jahren in der Durchführung und Begleitung von Fachkongressen, Symposien und vielfältigen weiteren Veranstaltungen in Bielefeld mit nationalen und internationalen Teilnehmern für den Kongressstandort verdient gemacht. Auch der Deutsche Alpenverein hat in diesem Jahr für hohe Besucherzahlen aus dem gesamten Bundesgebiet gesorgt. Vom 15. bis 17. November fand die Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins in Bielefeld statt. 600 Gäste aus allen Bundesländern sowie das Präsidium, der Verbandsrat sowie Mitarbeiter aus der Bundesgeschäftsstelle in München trafen sich zu einem intensiven Arbeitsprogramm in der Stadthalle Bielefeld, zu Abendveranstaltungen in der Hechelei und der Ausstellungshalle und nahmen an Rahmenprogrammen in der Stadt teil.

Seit 2015 ernennt die Standortinitiative „Bielefeld Convention“ einmal im Jahr zwei „Kongressbotschafter des Jahres“. Die Netzwerk-Veranstaltung „MeinEVENT Bielefeld“ findet zweimal im Jahr statt. Rund 100 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Hochschule nutzen die Gelegenheit, sich zum Tagungsstandort zu informieren und auszutauschen. Zur Standortinitiative „Bielefeld Convention“ gehören: Kongress- und Eventzentrum Stadthalle Bielefeld, Ravensberger Park, Lokschuppen, Hotel Bielefelder Hof, Golden Tulip Bielefeld City, Mercure Hotel Bielefeld Johannisberg, Gastico Bielefeld, Lenkwerk Bielefeld, Légère Hotel Bielefeld, Rosendahl Catering & Event und Bielefeld Marketing. Das Kongressbüro von Bielefeld Marketing ist bei allen Fragen rund um Tagungen und Kongresse zentraler Ansprech- und Servicepartner.

Pressekontakt:
Bielefeld Marketing GmbH
Tel. 0521 513930
kommunikation@bielefeld-marketing.de


Kongressbotschafter 2018

   Verleihung im Lokschuppen: (v.l.) Dr. Rainer Norden (v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel), Rolf Baumotte (Deutscher Alpenverein), Dr. Johanna Will-Armstrong und Pastor Ulrich Pohl (v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel) sowie Volker Wilde (Deutscher Alpenverein).
Druckversion
image/jpeg
4.51 MB
3000x2000 Pixel
Bild: Bielefeld Marketing GmbH I Björn Schmidt