So viel steckt hinter dem Konzert-Event „vielHarmonie“
Musik und Feuerwerk am 5. Juli 2019 im Bielefelder Bürgerpark

(26.06.2019)

Die Vorbereitungen für das Konzert-Event vielHarmonie am Freitag, 5. Juli 2019 (Beginn 20.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr), im Bielefelder Bürgerpark laufen auf Hochtouren. Veranstalter Bielefeld Marketing stellt dieses Ereignis gemeinsam mit den Bielefelder Philharmonikern und den Feuerwerksspezialisten von Flash Art auf die Beine. Dieser Höhepunkt im Bielefelder Sommer wird ermöglicht durch die Unterstützung der Stadtwerke Bielefeld Gruppe und der Beresa OWL GmbH. Im Vorfeld des großen Abends müssen die Partner viele Herausforderungen meistern.

Auf der Bühne stehen die Philharmoniker unter der Leitung von Alexander Kalajdzic gemeinsam mit dem Jazz-Musiker Thilo Wolf. Die Besucher können das Programm unter dem Motto „Symphony & Soul“ sitzend auf den Wiesen, auf Picknick-Decken oder im mitgebrachten Camping-Stuhl genießen. Kleinere Essensportionen in Picknick-Größe und Getränke wie Wasser, Softdrinks, Bier und Wein dürfen mitgebracht werden. Vor Ort gibt es aber auch gastronomische Angebote. 

Wenn es dann im Park neben der Rudolf-Oetker-Halle dämmert, gehen die Musiker zum Finale des Konzerts über. Die Stücke „Smoke on the water“ und „Caravan“ stehen als letzte auf dem Programm. Und hier kommen die Feuerwerksspezialisten ins Spiel. Die Effektprofis von Flash Art starten ein „musiksynchrones“ Feuerwerk. Das bedeutet: Die Abschüsse der Feuerwerkskörper werden zum Finale, das etwa 14 Minuten dauert, exakt auf den Takt der Musik abgestimmt.

Mehr als 2.000 Effekte am Himmel
Das klingt vielleicht einfacher, als es ist: Insgesamt werden mehr als 2.000 einzelne Effekte in den Himmel gezaubert. Es dauerte fünf Tage, um die Show passend zur Musik zu entwickeln. Zweieinhalb Tage brauchen die Fachleute im Park, um die Technik aufzubauen. An der Bühne sowie rund um den Teich der Grünanlage werden 16 Abschusspositionen aufgebaut. Mehr als 600 Zündkanäle werden später digital angesteuert. Die Genauigkeit der Zündungen liegt bei plus-minus 30 Millisekunden – was ziemlich perfekt ist. Die menschliche Reaktionszeit beträgt etwa 100 Millisekunden, in etwa ein Wimpernschlag.

Und nicht zu vergessen: Auf der Bühne spielen die Musiker ja live. Ein Co-Repetitor arbeitet Hand in Hand mit dem verantwortlichen Pyrotechniker, damit die Effekte dem Takt der Philharmoniker und ihres Dirigenten folgen. Im Bürgerpark kommt Spezial-Pyrotechnik zu Einsatz, die auch in Fußballstadien verwendet wird. Die Effekte sind sehr sicher, weshalb nur geringe Sicherheitsabstände zum Publikum notwendig sind.

Empfehlung: Anreise mit Bus und Stadtbahn
Bei den Bielefeldern und Besuchern von außerhalb ist die Vorfreude groß. Veranstalter Bielefeld Marketing hat jedenfalls schon mehr als 5.200 Eintrittskarten verkauft und rät dringend, sich ein Ticket im Vorverkauf zu sichern. Die Karten gelten für die An- und Abreise mit Bus und Stadtbahn. Bielefeld Marketing empfiehlt das Angebot zu nutzen, da die Parkplätze rund um den Park schnell besetzt sind. Die Eintrittskarte gilt am Veranstaltungstag ab 16.30 Uhr bis Samstagnacht, 6. Juli, 1 Uhr, für Busse und Stadtbahnen im Stadtgebiet. Die nächstgelegene Haltestelle für die Besucher ist an der Rudolf-Oetker-Halle (Stadtbahn-Linie 4).

Eintrittskarten für vielHarmonie gibt es im Vorverkauf (20 Euro; erm. 18 Euro) in der Tourist-Information Bielefeld (Niederwall 23), in den Innenstadt-Geschäftsstellen der Neuen Westfälischen und des Westfalen-Blatts sowie bei Konticket. Bei schlechtem Wetter kann die Veranstaltung auf einen Ausweichtermin am Sonntag, 7. Juli 2019, verschoben werden. Gekaufte Tickets behalten dann ihre Gültigkeit. Wer am Ausweichtermin keine Zeit hat, kann die Karte dort zurückgeben, wo sie gekauft wurde.

Pressekontakt:
Bielefeld Marketing GmbH
Jens Möller
Pressesprecher
Tel. 0521 513518
jens.moeller@bielefeld-marketing.de


vielHarmonie Bielefeld

   Feuerwerk im Park: Ein Bild von "vielHarmonie 2017"
Druckversion
image/jpeg
3.38 MB
2000x1333 Pixel
Bild: Bielefeld Marketing/Sarah Jonek
 
vielHarmonie Bielefeld

   Mehr als 2.000 Effekte werden zum Finale in den Himmel geschossen.
Druckversion
image/jpeg
5.18 MB
3000x2000 Pixel
Bild: Bielefeld Marketing/Sarah Jonek
 


   Die Bielefelder Philharmoniker spielen gemeinsam mit Thilo Wolf.
Druckversion
image/jpeg
4.14 MB
3000x2000 Pixel
Bild: Bielefeld Marketing/Sarah Jonek