Projekt "aufwind"

Stipendium für Schülerinnen und Schüler, die ihre Potentiale entfalten möchten
Finanzielle Leistungen, eine Vielfalt an außerschulischen Unterstützungsangeboten und einen persönlichen Mentor / eine persönliche Mentorin als Paten erhalten engagierte Schülerinnen und Schüler, die sich erfolgreich um ein Stipendium des neu gestarteten Projektes aufwind bewerben.
Das Stipendium richtet sich an Schülerinnen und Schüler an Bielefelder Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen und Berufskollegs der Klassen 10 bis 13 sowie der Gymnasien ab Klasse 9. Interessant ist aufwind insbesondere für solche Schülerinnen und Schüler, die gerne außerhalb ihrer Familie zusätzliche Unterstützung hätten, um ihre persönlichen Fähigkeiten, Interessen und ihr Wissen zu entfalten.
Das Projekt wird in Kooperation zwischen der Bielefelder Bürgerstiftung, dem Bildungsbüro der Stadt Bielefeld, der Universität Bielefeld und der Goldbeck Stiftung umgesetzt.

Weitere Informationen zum Projekt aufwind sowie zu den Möglichkeiten und Voraussetzungen der Bewerbung finden Sie unter Externer Linkwww.bielefelder-buergerstiftung.de.



Ansprechpartnerin

im Projektbüro der Bielefelder Bürgerstiftung im Bildungsbüro:
Jutta Wiegand
Neues Rathaus – 3. Etage, Flur A, Zimmer 317
Niederwall 23
Di und Do von 9-13 Uhr
Tel. 0521 51-6898
Fax 0521 51-2432
E-MailE-Mail