Veranstaltung ´Forum Politicum – Bielefelder Schüler diskutieren mit Ministern des Landes`

28.-29. Juni 2014 (NRW-Tag in Bielefeld)
„Cybermobbing – das WWW als Waffe?” Diese und andere Fragen diskutierten Schüler des Ceciliengymnasiums öffentlich mit dem Justizminister des Landes NRW Thomas Kutschaty und dem Innenminister Ralf Jäger im Rahmen des ´Forum Politicum` auf einer Bühne auf dem Alten Markt. Neben Thomas Kutschaty und Ralf Jäger stellten sich neun weitere Ministerinnen und Minister des Landes NRW sowie die Landespräsidentin an zwei Tagen auf offener Bühne den kritischen Fragen der jungen Erwachsenen zu aktuellen Themen aus den jeweiligen Verantwortungsbereichen der Politiker. Die Veranstaltung ´Forum Politicum` fand im Rahmen des NRW-Tages in Bielefeld am 28. und 29.06.2014 statt und wurde vom Bildungsbüro Bielefeld in Kooperation mit Bielefeld-Marketing und der Staatskanzlei des Landes NRW organisiert.

Das Ziel des Veranstaltungskonzeptes des ´Forum Politicums` ist es, das Interesse für Politik und Mitbestimmung bei Jugendlichen zu wecken, indem junge Erwachsene und hochrangige Politiker zusammen über aktuelle Themen debattieren. Bielefelder Schulen konnten sich im Vorfeld für die Teilnahme am ´Forum Politicum` bewerben. Neun Schulen erhielten eine Zusage. Lehrkräfte bereiteten mit einer Schülergruppe das Thema und die Fragen für das Forum Politicum vor. Drei ausgewählte Schülerinnen und Schüler durften dann auf der großen Bühne am Alten Markt als Botschafter ihrer Schule öffentlich und live mit den folgenden Politikerinnen und Politikern für jeweils zirka 45 Minuten diskutieren:
  • Norbert Walter-Borjans, Finanzminister – Martin-Niemöller-Gesamtschule - Thema: "Steuern zahlen macht keinen Spaß, aber Sinn"
  • Dr. Angelica Schwall-Düren, Europaministerin – Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule – Thema: "Was bringt uns Europa?"
  • Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk mit Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen und Verkehr – Rudolf-Rempel-Berufskolleg – Thema "Mobilität der Zukunft"
  • Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz – Städtische Gesamtschule Rosenhöhe – Thema: „Klimaschutz – made in NRW”
  • Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes NRW – Ratsgymnasium – Thema: "Respekt - Warum?"
  • Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales - Carl-Severing-Berufskolleg für Metall und Elektrotechnik – Thema: "Übergang Schule und Beruf - Duales System - Fachkräftesicherung"
  • Carina Gödecke, Landtagspräsidentin – Realschule Heepen – Thema: "Jugend und Politik"
  • Sylvia Löhrmann, Schulministerin – Friedrich-von-Bodelschwingh-Schulen Öffentlich-Stiftisches Gymnasium Bethel - Thema: "Erinnerungskultur"
  • Thomas Kutschaty, Justizminister, mit Ralf Jäger, Innenminister – Ceciliengymnasium – Thema: „Cybermobbing – das WWW als Waffe”
  • Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport – Bielefelder Jugendring e.V. - Thema: "Umdenken - jungdenken. Engagement, Anerkennung, Freizeit"

Lizzy Ishag (ZDF) und Andreas Liebold (Radio Bielefeld) moderierten die für die Teilnehmer und Zuschauer spannenden Diskussionsrunden an den zwei Tagen.



Kontakt

Amt für Schule
Bildungsbüro
Neues Rathaus
Niederwall 23
Georgia Schönemann
Tel. 0521 51-2334
Fax 0521 51-2432
E-MailE-Mail