Visaangelegenheiten

Grundsätzliches
Für die Einreise nach Deutschland ist ein Visum, das von der zuständigen Deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Heimatland erteilt wird, erforderlich. Weitere Angaben über die Voraussetzungen und benötigten Unterlagen für ein Visum erhalten Sie bei der jeweils zuständigen Externer LinkDeutschen Auslandsvertretung.
Sofern ein Visum für einen längeren Aufenthalt erteilt werden soll, ist die Zustimmung der Ausländerbehörde grundsätzlich erforderlich.

Befreiung von der Visumspflicht
Eine Einreise ohne Visum ist möglich für Staatsangehörige aus
  • Externer LinkEU-Staaten
  • Schweiz, Island, Norwegen, Liechtenstein
  • Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland, Republik (Süd-)Korea und USA

    Weitere Ausnahmen bestehen für bestimmte Länder für Aufenthalte bis drei Monate ohne Ausübung einer Erwerbstätigkeit (z. B. Touristen oder Besucher). Welche Länder unter diese Ausnahmen fallen, erfahren Sie bei Ihrer Ausländerbehörde, bei der zuständigen Auslandsvertretung oder unter Externer Linkauswaertiges-amt.de

    Visum für Besuchs- und Geschäftsreisen (Schengenvisum)
    Ein Besuchs-/Touristen- und Geschäftsvisum wird in der Regel als sogenanntes „Schengenvisum” erteilt. Wenn keine Einschränkungen eingetragen sind, kann man sich damit in allen Externer LinkSchengenländern aufhalten.

    Mögliche Visa
  • Visum zur Eheschließung
  • Visum zur Familienzusammenführung
  • Visum zur Arbeitsaufnahme
  • Au-Pair-Aufenthalt
  • Aufenthalt als Gastwissenschaftler
  • Schüleraustausch
  • Studium
  • Sprachkurs

    Einzelfragen beantwortet die kommunale Ausländerbehörde.

    Eine Verlängerung eines Schengenvisums erfolgt nur in Ausnahmefällen durch die kommunale Ausländerbehörde.


    Einzelfragen beantwortet die kommunale Ausländerbehörde.

    Visaverlängerung
    Eine Visaverlängerung erfolgt bei der kommunalen Ausländerbehörde.

    Gebühren und Fristen
    Die genaue Gebührenhöhe und zu beachtenden Fristen sind dem Internetauftritt der Externer Linkjeweiligen Botschaft / des jeweiligen Konsulates zu entnehmen!