Datenschutzbeauftragter der Stadtverwaltung

Datenschutzbeauftragter Stellvertreter
Klaus-Dieter Giersch
Niederwall 25
33602 Bielefeld
Tel. 0521 51-6888
Fax 0521 51-6895
E-Mail: E-Maildatenschutzbeauftragter@bielefeld.de
Burkhard Schön (jur. Sachbearbeiter)
Niederwall 23
33602 Bielefeld
Tel. 0521 51-2191
Fax 0521 51-6335
E-Mail: E-Mailrechtsamt@bielefeld.de



Aufgaben

Die Zuständigkeit des internen Datenschutzbeauftragten liegt in allen datenschutzrechtlichen Belangen innerhalb der Stadtverwaltung Bielefeld.
Er ist zuständig für den Schutz personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Verwaltungstätigkeit der Stadt Bielefeld und hat nach dem Datenschutzgesetz NRW insbesondere folgende Aufgaben:
  • Beratung der Verwaltungsleitung in Grundsatzfragen zum Datenschutz, Beratung und Unterstützung der städtischen Organisationseinheiten einschließlich der Personalvertretung, Eigenbetriebe und eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen bei der Einführung bzw. Änderung von elektronischen Verfahren sowie der Sicherstellung des Datenschutzes
  • Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger in Fragen des Datenschutzes im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Stadtverwaltung Bielefeld sowie für alle Beschäftigten der Stadt Bielefeld in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten
  • Koordination mit der Landesbeauftragten für den Datenschutz NRW, der Aufsichtsbehörde sowie sonstigen Körperschaften und Institutionen, sofern datenschutzrechtliche Belange im Zuständigkeitsbereich der Stadtverwaltung Bielefeld betroffen sind
  • Führung des Verzeichnisses über automatisiert geführte Verfahren für die Gesamtverwaltung
  • Beteiligung bei der Planung, Einführung und Weiterentwicklung von elektronischen Verfahren im Rahmen der Vorabkontrolle gem. § 10 Abs. 3 Datenschutzgesetz NRW, dem Betrieb von IT-Verfahren zur Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Abschätzung der Folgen im Hinblick auf das Recht der informationellen Selbstbestimmung) und Prüfung der rechtlichen Zulässigkeit der Verfahren
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Satzungen, Dienstvereinbarungen, Geschäftsordnungen und Richtlinien in datenschutzrechtlichen Fragen
  • Förderung der Einführung und Weiterentwicklung der Informationstechnik bei der Stadtverwaltung Bielefeld (z.B. „Virtuelles Rathaus”) durch Mitwirkung bei allen einschlägigen Planungen mit dem Ziel, datenschutzkonforme Lösungen zu ermöglichen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Formularen und Makros, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden sollen und bei der Formulierung von Verträgen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten regeln
  • Überwachung der städtischen Organisationseinheiten auf die Einhaltung der Vorgaben zum Datenschutz
  • Vertretung der Stadt in externen Arbeitskreisen und –gremien in Fragen des Datenschutzes
  • Entwicklung von Schulungskonzepten und Durchführung von Schulungen zu datenschutzrechtlichen Themen

Datenschutz-Links

Bund Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz Externer Linkwww.bfd.bund.de
Berlin Der Berliner Datenschutz-
beauftragte mit Links zu allen Datenschutzbeauftragten der Bundesländer
Externer Linkwww.datenschutz-berlin.de
Nordrhein-Westfalen Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Externer Linkwww.lfd.nrw.de

Suchmaschine zum Datenschutz im Internet: Externer Linkwww.datenschutz.de