Starke Frauen piepsen nicht! - Stimme und Präsenz für überzeugendes Auftreten

11. bis 12.30 Uhr
Eine überzeugende Stimme ist keine „Glücksache”. Hier erfahren Sie, wie Körpersprache wirkt, was Überzeugungskraft ausmacht, wie Sie Ihre Stimme beeinflussen können und welche Rolle die Atmung dabei spielt. Atmen und Sprechen ist für die meisten von uns ein unbewusst ablaufender Prozess und ein selbstverständlicher Bestandteil des Lebens. Allein Ihre Stimme beeinflusst ganz entscheidend die Wirkung auf andere Menschen. Ihre Stimme mit Stimmklang- und höhe, Melodie, Sprachtempo und Lautstärke tragen maßgeblich dazu bei, ob Ihr Gegenüber Ihnen zuhören, vertrauen möchte, Sie als kompetent und verbindlich erlebt oder nicht. Entwickeln Sie ein Bewusstsein für Atmung, Stimme und Sprechweise, damit Ihnen nicht „das Wort im Hals stecken bleibt!
Viele praktische Übungen für Atmung und Körper, Stimme und Sprechen lassen das Gehörte erfahrbar werden.

Margret Oetjen, Atem-, Sprech- und Stimmtrainerin