Beratung zu Fragen der Vereinbarkeit

Sie sind Mutter oder pflegen Angehörige? Sie suchen eine individuelle Lösung, um Familienarbeit und Beruf unter einen Hut zu bekommen? Sie haben rechtliche oder organisatorische Fragen oder wollen wissen, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt?

Wir bieten individuelle Beratungen zu allen Themen rund um Beruf & Familie an:
Mutterschutz und Elternzeit, Wiedereinstieg aus der Familienzeit, Vereinbarkeitsstrategien, Teilzeitausbildung für Mütter usw.
Wo wir selbst nicht weiterhelfen können, wissen wir, wer Ihre Ansprechpartnerinnen in anderen Einrichtungen sind und empfehlen diese gerne weiter.


Weiterlesen und Weiterklicken

PDF-Dokument  [2374 KB]"Mutterschutz - Elterngeld - ElterngeldPlus - Elternzeit"
„Mutterschutz - Elterngeld - ElterngeldPlus – Elternzeit” - das ist der Titel einer kostenlosen Broschüre, die die Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld neu aufgelegt hat. Grund ist ein neues Mutterschutzgesetz, das zum 1. Januar 2018 in Kraft tritt. Die Broschüre gibt's im Alten Rathaus, Zimmer 254.

PDF-Dokument  [341 KB]Broschüre "Gewusst wie - Informationen für Frauen rund um den Beruf"

Externer Linkwww.frauenmachenkarriere.de
Info-Plattform des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend für Berufstätige, Selbstständige, Berufsstarterinnen und Wiedereinsteigerinnen

Externer Linkwww.familienhandbuch.de
Stichworte von A bis Z rund um Familie, in mehreren Sprachen

Externer Linkwww.handbuch-kindertagespflege.de
Wissenswertes für Eltern und Tagesmütter im Online-Handbuch des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend

Externer Linkwww.elterngeld.nrw.de
Informationen des nordrhein-westfälischen Familienministeriums zu Elterngeld und Elternzeit

Externer Linkhttp://www.bmfsfj.de
Online-Rechner zur Ermittlung des Elterngeldes

Externer LinkInformationsbroschüre: "Teilzeit - Alles, was Recht ist"

Externer LinkGeringfügige Beschäftigung und Beschäftigung in der Gleitzone

PDF-Dokument Broschüre: „Abenteuer Teilzeit: Argumente für Männer”


Ansprechpartnerinnen

Gleichstellungsstelle
Monika Kruse
Tel. 0521 51-6592
E-MailE-Mail

Offene Beratung: dienstags 9-12 Uhr, nach Vereinbarung: donnerstags 14.30-18 Uhr und nach Terminabsprache

Weitere Angebote