Girls' Day 2014: Tierpark Olderdissen

Girls´Day 2014 im Bereich Forsten des Tierparkes Olderdissen
Finja (13 Jahre) und Judith (14 Jahre) lernen am Girls' Day 2014 im Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld den Beruf der Forstwirtin kennen.
Die Motorsäge haben sie nur für das Foto in die Hand genommen. Heute werden keine Bäume gefällt, sondern neue Bäume gepflanzt. Am Vormittag kommt eine Lieferung von der Baumschule. Die Pflanzen müssen zwischengelagert und gegen Vertrocknen geschützt werden, dafür werden sie eingeschlagen. Am Nachmittag wird ein Teil der gelieferten Bäume im Bereich des Tierparkes gepflanzt.
Andrea Meyer, Forstwirtin in der Abteilung Forsten beim Tierpark Olderdissen betreut seit Jahren die Mädchen, die am Girls' Day den Beruf der Forstwirtin kennenlernen möchten.
Die beiden sind zwei von insgesamt 35 Mädchen, die dieses Jahr bei der Stadt Bielefeld am Girls' Day teilnehmen. Die Plätze im Bereich der Feuerwehr, beim Umweltamt oder auch der Lebensmittelüberwachung sind immer sehr begehrt und früh ausgebucht.
Auf die Frage, warum gerade dieser Bereich sie interessiert berichtet Finja, dass sie es einfach mal ausprobieren will und sie den Bereich des Waldes ganz interessant findet. Judith berichtet, dass sie beide von ihrer Politiklehrerin unterstützt wurden, sich einen Girls' Day Platz zu suchen um einen Männerberuf kennen zu lernen. Die Jungen aus der Klasse haben sich Boys' Day Plätze gesucht, bei denen sie Frauenberufe kennenlernen.