23. April 2015: Girls´ Day bei der Feuerwehr

Girls'Day bei der Feuerwehr vor einem Löschfahrzeug
Auch 2015 waren die Girls´ Day Plätze bei der Feuerwehr wieder besonders beliebt, nicht nur wegen der Rutschstangen. Insgesamt konnten zehn Mädchen teilnehmen.

Auf der Atemschutzübungsstrecke wurde bei 62 Grad Celsius geübt, im Dunkeln durch schwieriges Gelände zu klettern. Dies in voller Schutzkleidung mit Hindernissen, die nur gemeinsam überwunden werden können. Hierfür ist körperliche Fitness, aber auch Mut und Teamgeist nötig.

Neben der Brandbekämpfung gab es Einblicke in die Rettung Verletzter nach Unfällen, das Aufschneiden von Fahrzeugen wurde geübt.