Energiemanagement

Das städtische Energiemanagement ist im Geschäftsbereich Baumanagment des Immobilienservicebetriebs integriert und ein wesentlicher Teil eines umfassenden ganzheitlichen Gebäudemanagements. Ziel ist es, durch Energieeinsparung ohne Komforteinbußen
  • aus ökonomischer Sicht den finanziellen Gesamtaufwand für die Bereitstellung der für die Nutzer erforderlichen Energiedienstleistung zu minimieren, d.h. den kommunalen Haushalt zu entlasten und
  • aus ökologischer Sicht eine Verminderung von Primärenergieeinsatz (Ressourcenschonung) und CO2-Emissionen (Klimaschutz) zu erreichen.
Das Energiemanagement ist eine stadtinterne Querschnittsaufgabe und umfasst sämtliche Bereiche wie Planung, Organisation, Controlling und Projektführung.

Unsere aktuellen Aufgabenschwerpunkte sind:
  • Energiecontrolling
  • Betriebsoptimierung
  • Energiediagnosen
  • Mitwirkung bei sämtlichen Sanierungs- und Baumaßnahmen
  • Initiierung von investiven Energiesparmaßnahmen
  • Erstellung von objektbezogenen Energiekonzepten
  • Erarbeitung von energetischen Standards, Richtlinien und Anweisungen
  • rationelle Energienutzung und Anwendung von regenerativen Energiequellen
  • Minderung von Schadstoffemissionen, inkl. Erstellung von CO2-Bilanzen
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (Dokumentation von Erfolgen, Projekten, Entwicklungen sowie Energieberichtswesen)
  • Beteiligung am gesamtstädtischen Projekt „Energiesparen macht Schule”
  • Mitarbeit bei den dezernatsübergreifenden Projekten wie „European Energy Award” und gesamtstädtischen Energiekonzepten



Kontakt

Immobilienservicebetrieb der Stadt Bielefeld
August-Bebel-Straße 92
33602 Bielefeld
Tel. 0521 51-6937, 51-6397
Fax 0521 51-3382
E-MailE-Mail