Gaststättenerlaubnisse aus besonderem Anlass

§ 12 Gaststättengesetz - GastG
Eine "Einmalige Gestattung aus besonderem Anlass" wird benötigt, um z.B. bei einem Straßenfest, Sportturnier, Sommerfest, Geschäftsjubiläum oder einer Geschäftseröffnung Speisen und Getränke abgeben zu dürfen.

PDF-Dokument  [91 KB]Antrag auf Erteilung einer Gestattung

Die Antragstellung sollte persönlich erfolgen. Beauftragte benötigen eine Vollmacht.

› Gebühren
Ausschank von alkoholfreien Getränken und/oder Abgabe von Speisen: 50,00 Euro
Ausschank von alkoholischen und alkoholfreien Getränke, Abgabe von Speisen: 100,00 Euro


Sollten die Getränke / Speisen von gemeinnützigen Einrichtungen abgegeben werden, können die Verwaltungsgebühren um die Hälfte reduziert werden.

Ansprechpartner für weitere Informationen

Stadtbezirk  Zuständige Dienststelle Telefon 0521/
     

Mitte, Schildesche, Stieghorst,

Dornberg, Gadderbaum

Ordnungsamt, Ravensberger Park 5

 

51-2200

 

     
 Brackwede Bezirkamt Brackwede, Germanenstraße 22  51-5225
 Heepen Bezirksamt Heepen, Salzufler Straße 13  51-2047
 Sennestadt Bezirksamt Sennestadt, Lindemann-Platz 3  51-5613
 Senne

Bezirksamt Senne, Windelsbleicher Straße 242

 51-5512
 Jöllenbeck Bezirksamt Jöllenbeck, Amtsstraße 13  51-6606
     


E-Mail E-Mailgewerbe@bielefeld.de

Fax 0521/51-8409