Zentraler Außen- und Vollzugsdienst

Der Zentrale Außen- und Vollzugsdienst (ZAV) des Ordnungsamtes besteht aus einem Team von zwölf Mitarbeitern, das in festgelegten Bezirken im Stadtgebiet tätig ist.

› Erreichbarkeit und Standort
Ravensberger Park 5, Zimmer 211 und 261
33602 Bielefeld
Mo - Fr: 8.30 bis 10.30 Uhr
Fax 0521/51 3315
E-Mail: E-Mailordnungsamt@bielefeld.de
Stadtplanausschnitt

Beschwerden richten Sie bitte an die zuständigen Fachämter/ Bezirksämter, die bei Bedarf den ZAV einschalten. Probleme, die sofort gelöst werden müssen, teilen Sie unter Tel. 51 51 10 mit.


Wesentliche Aufgaben

  • die zwangsweise Stilllegung von Fahrzeugen wegen
    • fehlendem Versicherungsschutz
    • nicht vorgenommener Mängelbeseitigung
    • nicht gezahlter Kfz-Steuer
    • nicht erfolgter Umschreibung


Kennzeichenentstempelung - jährlich werden vom ZAV über 2.500 Fahrzeuge stillgelegt

  • Fahrzeugführerermittlungen im Rahmen von Ordnungswidrigkeiten-/Bußgeldverfahren bei Geschwindigkeitsüberschreitungen/ Rotlichtverstößen
  • Wohnsitzermittlungen
  • illegale Abfallablagerungen
  • Gaststättenangelegenheiten
  • Sprengstoffangelegenheiten
  • Kontrollen nach der Landeshundeverordnung und der Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt Bielefeld (Leinenzwang, Auflagenkontrollen bei der Haltung von gefährlichen Hunden, Maulkorbzwang u. a.)
  • Schulzuführungen
  • Gewerbeangelegenheiten


Abfallablagerungen - immer wieder versuchen Mitbürger, ihren Müll illegal zu entsorgen