Heiraten im besonderen Ambiente

Die einzelnen Trauorte

Trauungen in Privaträumen

Aufgrund mehrerer Nachfragen bei der Stadt Bielefeld ist deutlich geworden, dass das Interesse an Trauungen in Privaträumen vorhanden und sogar gestiegen ist. Das Standesamt der Stadt Bielefeld führt deshalb seit dem 1. April 2011 auch Trauungen in Privaträumen oder privat angemieteten Räumen durch.
Die Standesbeamtinnen und Standesbeamten stehen dafür montags bis freitags in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 12 Uhr zur Verfügung. Sollte der Wunsch geäußert werden, dass eine Trauung außerhalb dieser Zeiten stattfinden soll, ist dass gegen einen finanziellen Zuschlag möglich. An Sonn- und Feiertagen sowie an Heiligabend und Silvester werden keine Trauungen durchgeführt.

Die unten aufgeführten Trauorte, an denen regelmäßig zu bestimmten Zeiten Eheschließungen durchgeführt werden, sind keine Privaträume im Sinne dieses Angebots. Dort können also nur zu den angegebenen Zeiten Eheschließungen durchgeführt werden.

Eine Trauung in Privaträumen oder privat angemieteten Räumen ist unter folgenden Voraussetzungen möglich...

SchücoArena

In der neuen Haupttribüne (Ost) befindet sich die Arminia-Loge, künftig einnmal im Monat Trauort.
Besonderer Service für heiratswillige Fußballfans im allgemeinen und Arminia-Fans im besonderen: Der gemeinsame Lebensweg kann ab sofort im Stadion des Bundesligisten DSC Arminia Bielefeld beginnen. Das Standesamt Bielefeld bietet seit dem 10. Oktober 2008 Trauungen in der festlich dekorierten Arminia-Loge mit direktem Blick auf das Spielfeld an.
Die Kosten für eine Trauung in der SchücoArena betragen 235 Euro zusätzlich. Auskünfte zu Terminen und weiteren Formalitäten erteilt das Bielefelder Standesamt unter Tel. 0521 51-0.
Termine: nach Vereinbarung freitags vor Auswärtsspielen



Museum Huelsmann

Trauzimmer Museum Huelsmann
Die ehemalige Direktorenvilla der Ravensberger Spinnerei im Ravensberger Park steht in enger Verbindung zur Bielefelder Industriegeschichte. Sie beherbergt seit einigen Jahren die Kunstgewerbesammlung der Stadt Bielefeld/Stiftung Huelsmann. Besonders ansprechend ist es, die anmutigen Ausstellungsstücke zum Thema, Freundschaft, Liebe und Hochzeit im Rahmen der standesamtlichen Trauung auf sich wirken zu lassen. Die reizvolle Lage im Ravensberger Park bietet die Kulisse für stimmungsvolle Hochzeitsfotos.
Termine: jeder 1. und 3. Samstag im Monat




Museumshof Senne

Trauzimmer Museumshof Senne
Der Museumshof Senne mit dem historischen Gasthaus Buschkamp, Backspeicher, Handwerkerhaus, Wagenremise, Töpferei und Bauerngarten zeigt Einblicke in das ländliche Leben früherer Zeiten. Hier verbinden sich Tradition und Festlichkeit zu einem unverwechselbaren Ambiente für die besondere Eheschließung.
Termine: Freitag vormittags im vierzehntägigen Wechsel mit dem Heimathaus Senne




Heimathaus Senne

Trauzimmer Heimathaus Senne
Der mit viel Engagement des Heimatvereins Senne restaurierte und zum Heimathaus umgestaltete Hof Rüschenpöhler fügt sich harmonisch in seine ländliche Umgebung. Sowohl Außenanlagen als auch das Innere des schmucken westfälischen Bauernhauses aus dem Jahre 1709 wurden mit viel Liebe zum Detail und weitgehend originalgetreu gestaltet.
Termine: Freitag vormittags im vierzehntägigen Wechsel mit dem Museumshof Senne




Sparrenburg

Trauzimmer Sparrenburg
Das historische Wahrzeichen Bielefelds, erbaut zwischen 1240 und 1250 von den Grafen Ravensberg, bietet nicht nur während der standesamtlichen Trauung ein romantisches Ambiente. Vom Innenhof der Burg kann man den Blick über den Teutoburger Wald genießen und Bielefeld liegt dem Brautpaar förmlich zu Füßen. Hinweis: Das Trauzimmer ist im 1. Stockwerk gelegen und nur über eine Treppe zu erreichen.
Termine: Donnerstag und Freitag vormittags




Heimathaus Jöllenbeck

Trauzimmer Heimathaus Jöllenbeck
Das 1801 errichtete heutige Heimathaus Jöllenbeck war einst ein für das Ravensberger Land typischer Bauernkotten, dessen Bewohner von der Landwirtschaft und der Leinenweberei lebten. Neben anderen historischen Gegenständen erinnert ein originaler Webstuhl an den Erwerbszweig, der Bielefeld weit über die Grenzen bekannt gemacht hat und mit dem Bielefeld als Leineweberstadt noch heute in enger Beziehung steht.
Termine: Freitag vormittags im vierzehntägigen Wechsel mit der Alten Vogtei Heepen




Bauernhausmuseum

Trauzimmer Bauernhausmuseum
Das Bauernhausmuseum bietet einen besonders rustikalen Rahmen für die standesamtliche Trauung. Die Zeremonie wird auf der großen Bauerndeele vollzogen, wo traditionell die Braut des Hoferben in die Familie aufgenommen wurde.
Termine: Montag nachmittags von Mai bis Oktober




Galerie in der Alten Vogtei in Heepen

Trauzimmer Alte Vogtei
Nicht nur für Künstler, sondern auch für Paare, die einen Sinn für Individualität haben, bietet die Galerie in der Alten Vogtei eine außergewöhnliche Umgebung in einem Fachwerk-Traufenhaus des 19. Jahrhunderts. Das helle stilvolle Ambiente wirkt zugleich mediterran. Wechselnde Ausstellungen diverser Kunstrichtungen untermalen diesen Ehestart der besonderen Art. Der Garten hinter dem Gebäude bietet eine ideale Kulisse für romantische Hochzeitsfotos und lädt die Hochzeitsgesellschaft zum Verweilen ein.
Termine: Freitag vormittags im vierzehntägigen Wechsel mit dem Heimathaus Jöllenbeck




Kontakt

BürgerServiceCenter
Tel. 0521 51-0