Natur und Landschaft

› Biotopkataster
Lebensräume für wildlebende Pflanzen und Tiere, die für den Biotop- und Artenschutz einen besonderen Wert besitzen; naturschutzfachliche Daten ohne rechtliche Verbindlichkeit.
Stand: laufende Aktualisierung durch das Land
Externer LinkBiotopkataster

› FFH-Gebiete (Flora-Fauna-Habitat)
Europäisches Schutzgebietssystem; Gebiete mit natürlichen Lebensräumen oder Vorkom-men von Arten mit europäischer Bedeutung in Bielefeld: FFH-Gebiet Sparrenburg, FFH-Gebiet Östlicher Teutoburger Wald.
Stand: 2004
Externer LinkNatura 2000-Gebiete in Nordrhein-Westfalen

› Krötenwanderung online
Die wichtigsten Straßenpunkte über die Frösche, Kröten und Molche zu ihren Laichgewässern wandern. Für jeden Standort gibt es Angaben zur Ortslage und Art der Schutzmaßnahmen wie z.B. Amphibienschutzzäune, temporäre Straßensperren und Blinklichter.
Stand: aktuell
Externer LinkOnline Kartendienst
Weitere Infos

› Landschaftspläne
Landschaftspläne stellen Entwicklungsziele für die Landschaft dar, setzen Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete, geschützte Landschaftsbestandteile und Naturdenkmale fest. Außerdem beschreiben sie Maßnahmen zur Entwicklung und Pflege der Landschaft. In Bielefeld gibt es drei Landschaftspläne. Aus technischen Gründen erfolgt die Darstellung nur bis zu einem Maßstab von 1:5000. Parzellenscharfe Auskünfte gibt das Umweltamt.
Stand: 2005
Externer LinkOnline Kartendienst
Weitere Infos

› Naturschutzgebiete
Höchste Schutzkategorie für Landschaftsbereiche. Die Bielefelder Naturschutzgebiete sind durch die Landschaftspläne festgesetzt.
Stand: 2005
Externer LinkNaturschutzgebiete in Nordrhein-Westfalen
Weitere Infos

› Naturdenkmale online
Als Naturdenkmale geschützte Bäume und Naturdenkmale im baurechtlichen Innenbereich mit Beschreibung, Standort und Fotos.
Stand: aktuell
Externer LinkOnline Kartendienst
Weitere Infos

› Zielkonzept Naturschutz
Leitbilder für Erhaltung und Wiederherstellung von Lebensräumen, Naturschutzschwerpunkten und schutzwürdige Stadtbiotope; ökologischer Fachbeitrag ohne eigene Rechtswirkung.
Stand: 1997
Externer LinkOnline Kartendienst

› gesetzlich geschützte Biotope
Der Gesetzgeber hat bestimmte Biotoptypen unter gesetzlichen Schutz gestellt - in Nordrhein-Westfalen durch § 30 Bundesnaturschutzgesetz in Verbindung mit § 62 Landschaftsgesetz. In Bielefeld gehören insbesondere Gewässer, Nass- und Magerwiesen, Heideflächen und Buchenwälder zu den geschützten Biotopen.
Externer LinkOnline-Kartendienst
Weitere Infos