Bürgeramt

Rentenstelle
Neues Rathaus
Niederwall 23
1. Obergeschoss, Flur G, Zimmer G 105, 107, 107a
33602 Bielefeld
Fax 0521 51-3564
E-Mail: E-Mailversicherungsamt@bielefeld.de

Sprechzeiten nur nach telefonischer Terminvereinbarung:
0521 51-8019, Mo-Fr 8-12 Uhr, Do zusätzlich 14.30-18 Uhr.

Sachbearbeitung Zimmer Telefon
Frau Beck G 105 0521 51-2292
Frau Hübner G 107 0521 51-6614
Frau Weitcamp G 107a 0521 51-8019


Aufgaben der Rentenstelle

  • Erteilung von Auskünften in Fragen der Sozialversicherung
  • Aufnahme von Rentenanträgen und anderen Leistungsanträgen (z.B. Reha) in der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Deutschen Rentenversicherung Westfalen (bzw. anderer Regionalträger) sowie der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
  • Aufnahme von Anträgen auf Kontoklärung (Klärung rentenrechtlich bedeutender Zeiten, Wiederherstellung von Versicherungsunterlagen) und in dem Zusammenhang Aufnahme von Anträgen auf Feststellung von Kindererziehungszeiten / Berücksichtigungszeiten wegen Kindererziehung
  • Unterstützung der verschiedenen Sozialversicherungsträger bei Ermittlungen vor Ort, z. B. durch Zeugenvernehmungen und weitere Sachverhaltsaufklärungen
Was die Rentenstelle nicht für Sie tun kann:
Wenn Sie Informationen über Ihre persönlichen Rentendaten oder eine konkrete „Rentenauskunft” haben möchten (das heißt, Sie möchten wissen, wie hoch Ihre Rente nach dem momentanen Stand Ihres Versicherungskontos ausfallen würde), so kann nur die Deutsche Rentenversicherung weiterhelfen. Auskünfte vor Ort erhalten Sie bei der

Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung
Am Bahnhof 6 (Leinenmeisterhaus)
33602 Bielefeld
Tel. 0521 / 52540
Fax 0521/5254190
E-Mailab-bielefeld@drv-westfalen.de