Wie kann ich städtische Karten und Pläne für meine Zwecke nutzen?

Allgemeines
Die meisten städtischen Karten und Pläne können gegen eine Lizenz- und Bearbeitungsgebühr beim Amt für Geoinformation und Kataster erworben werden. Eine Übersicht der gefragtesten Karten und Luftbilder finden Sie im Online-Kartendienst. Für eine kommerzielle Internet-Präsentation gelten andere Gebühren als für einen Prospektdruck. Es gibt Ermäßigungen für gemeinnützige, religiöse, kulturelle und ortskundliche Zwecke.

Was wird gebraucht?
  • ein schriftlicher Antrag mit Verwendungszweck und Auflagenhöhe (wenn gedruckt werden soll) per E-Mail
  • der genaue Kartenausschnitt
  • die Angaben zu Datenformat und Auflösung
Wie hoch sind die Lizenzgebühren?
Die Kosten richten sich nach der Größe des Kartenausschnittes, Auflagenhöhe und Verwendungszweck, betragen jedoch mindestens 25 €. Ein kleiner Stadtplan-Ausschnitt für eine gewerbliche Homepage kostet einmalig 25 €.

Was muss noch beachtet werden?
Am besten lassen Sie sich beraten und wir erstellen Ihnen ein Angebot!

Wer ist für mich zuständig?
Herr Majcher Tel. 0521/51 3166

Unser Tipp!
Auf der www.bielefeld.de finden Sie unter "Stadtplan" mit den dargestellten Zoomstufen drei verschiedene Karten, deren Nutzung Sie erwerben können.

Wo finde ich die Ansprechpartner?
August-Bebel-Straße 92 (3. Etage)
Zimmer 373
Nach telefonischer Vereinbarung
E-Mail: E-Mailjoerg.majcher@bielefeld.de