Fahrdienst für Rollstuhlfahrer/innen

Amt für soziale Leistungen - Sozialamt -
Niederwall 23
Neues Rathaus, 1. Etage, Flur B, Zimmer 113
33602 Bielefeld
Sebastian Bittner
Tel. 0521/51-3190
Fax 0521/51-2594
E-Mail: E-Mailbehindertenfuer@bielefeld.de
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8.00 – 12.00 Uhr

Alle schwerbehinderten Einwohnerinnen und Einwohner Bielefelds, die außerhalb ihrer Wohnung auf die ständige Benutzung eines Rollstuhles angewiesen sind oder das Merkmal „aG” in ihrem Schwerbehindertenausweis haben, können den Fahrdienst in Anspruch nehmen.
Der Fahrdienst für behinderte Menschen kann innerhalb und fünf Kilometer außerhalb des Stadtgebietes kostenlos für Fahrten genutzt werden, die eine Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglichen (zum Beispiel Besuche von Verwandten und Bekannten, Veranstaltungen jeder Art, Fahrten zum Einkaufen oder für Erledigungen bei Behörden).
Fahrdienstteilnehmer/innen, die in einem Privathaushalt leben oder „Wohnen mit Service” in Anspruch nehmen, können bis zu zwölf Einzelfahrten monatlich nutzen. Heimbewohner/innen können den Fahrdienst kostenlos für sechs Fahrten monatlich in Anspruch nehmen.

Den Berechtigungsausweis für die Teilnahme am Fahrdienst können Sie beantragen bei:
Sebastian Bittner, Zimmer B 113, Tel. 0521/51-3190. PDF-Dokument  [53 KB]Fahrdienstantrag

Die Fahrten selbst sind direkt beim Deutschen Roten Kreuz anzumelden:
Fahrdienst, Tel. 32 98 98 98.