Informationen zur Briefwahl

Wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die in das Wählerverzeichnis der Stadt Bielefeld eingetragen sind und schon vor dem Wahlsonntag am 26.05.2019 wählen möchten, können Ihr Wahlrecht per Brief- oder Briefdirektwahl wahrnehmen.
Zur Teilnahme an der Briefwahl für die Europawahl 2019 müssen Sie einen Wahlschein und die dazugehörigen Briefwahlunterlagen beantragen.

Die Beantragung von Wahlscheinen und den dazugehörigen Briefwahlunterlagen ist ab sofort bis Freitag, 24.05.2019, 18:00 Uhr, möglich.
In bestimmten feststehenden Ausnahmefällen (z.B. bei plötzlicher Erkrankung, die eine Wahl im Wahllokal unmöglich macht) können Briefwahlunterlagen auch noch bis zum Wahlsonntag, 15:00 Uhr ausgestellt werden. Bitte nehmen Sie hierzu umgehend Kontakt mit dem Wahlteam auf!

Zur Antragstellung kann der auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindliche Antrag ausgefüllt werden. Diesen ausgefüllten Antrag übersenden Sie bitte auf folgenden Wegen an das Wahlteam:

• per Post,
• per Fax (0521 51-5810)
• oder gescannt als Mail: E-MailWahlschein@bielefeld.de

Darüber hinaus haben Sie online die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen auf folgenden Wegen zu beantragen:

  • mit Hilfe des QR-Codes auf Ihrer Wahlbenachrichtigung können Sie ein personalisiertes Onlineformular zur Antragstellung öffnen
  • per Externer LinkOnlineformular
  • außerdem haben Sie die Möglichkeit Ihren Antrag formlos unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Geburtsdatum und Meldeadresse per Mail an das Wahlteam zu adressieren:
    E-MailWahlschein@bielefeld.de

Bitte beachten Sie, dass eine telefonische Beantragung durch die Bundeswahlordnung ausgeschlossen ist.

Die beantragten Briefwahlunterlagen werden an jede gewünschte Adresse im In- und Ausland gesendet. Bitte beachten Sie hierbei unbedingt die entsprechenden Postlaufzeiten!

Wichtig ist, dass der Wahlbrief bis zum Wahlsonntag, 26.05.2019, 18:00 Uhr, wieder im Wahlteam, Herforder Str. 76, 33602 Bielefeld eingegangen ist. Wahlbriefe, die nach dem 26.05.2019, 18:00 Uhr eingehen, werden nicht bei der Auszählung berücksichtigt und haben keinen Einfluss auf das Wahlergebnis.

Je näher die Frist für die Briefwahl rückt, desto wichtiger ist es, den Postweg zu berücksichtigen, insbesondere, wenn die Wahlbriefe auch per Post zurückgeschickt werden sollen.
Sie können den Wahlbrief auch bis zum 26.05.2019, 18:00 Uhr in die Briefkästen der Bezirksämter Brackwede, Heepen, Jöllenbeck, Senne und Sennestadt, sowie in den Briefkasten des Neuen Rathauses einwerfen.

Hinweis: Das Wahlteam empfiehlt ab Mittwoch, 22.05.2019, Briefwahlunterlagen möglichst persönlich abzuholen beziehungsweise per Briefdirektwahl zu wählen.


Kontakt

Wahlteam
Tel. 0521 51-5960
Fax 0521 51-8010
E-Mailwahlteam@bielefeld.de

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 bis 12:00
Dienstag: 08:00 bis 12:00
Mittwoch: 08:00 bis 12:00
Donnerstag: 08:00 bis 12:00 und 14:30 bis 18:00
Freitag: 08:00 bis 12:00