Dauerzählstellen zur Erfassung des Verkehrsaufkommens

Standort der Anlage auf dem OWD
Zur Erfassung der Verkehrsnachfrage und Verkehrsentwicklung betreibt das Land Nordrhein-Westfalen über 330 Dauerzählstellen auf Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen.

Durch eine kontinuierliche Aufzeichnung und statistische Auswertung der Verkehrsdaten wird der sogenannte durchschnittliche Tagesverkehr (DTV) ermittelt, ein wichtiger Eingangswert für Verkehrsplanungen sowie Belange der Straßenverkehrsbehörde.
Die erfassten Daten aller Dauerzählstellen werden im Auftrag des Verkehrsministeriums des Landes NRW monatlich ausgewertet und auf der Internetseite des Verkehrsministeriums veröffentlicht.

Ausgewertet werden für alle Dauerzählstellen der durchschnittliche und der maximale Tagesverkehr des Monats, jeweils für alle Kfz sowie für den Schwerlastverkehr (Lkw>3,5t und Busse). Der durchschnittliche Tagesverkehr wird zudem nach Fahrzeugarten getrennt dargestellt.

Auf Bielefelder Gebiet befinden sich derzeit fünf Dauerzählstellen:

A 2 Bielefeld (5120) zwischen AK Bielefeld und
AS Bielefeld-Süd
A 33 Bielefeld Senne(5129) zwischen AK Bielefeld und
Bielefeld Senne
A 33 Bielefeld Windflöte (5130) zwischen AS BI-Senne und
BI-Zentrum
B 66 Bielefeld-Hillegossen (5337) Lagesche Straße
B 61 Ostwestfalendamm (5386) zwischen AS Quelle und
AS Johannistal

Die Monats- und Jahresauswertungen aller Dauerzählstellen in NRW können unter folgendem Link eingesehen werden:
Externer Linkwww.mbwsv.nrw.de/service/downloads/Strassenverkehr