Oft gefragt:


Muss ich auf dem Radweg fahren?

Generell gilt: Sie dürfen mit dem Fahrrad auf der Fahrbahn fahren. Ist allerdings der Radweg mit einem der dargestellten Schilder gekennzeichnet, müssen Sie den Radweg benutzen. Hier besteht Benutzungspflicht.

PDF-Dokument  [296 KB]Überprüfung der Radewegebenutzungspflicht


Darf ich einen Radweg auch in Gegenrichtung benutzen?

Grundsätzlich gilt auch für Radwege das Rechtsfahrgebot. Nur dort, wo dies ausdrücklich erlaubt oder vorgeschrieben ist, ist das Linksfahren zulässig. Dies erkennen Sie an dem in Gegenrichtung angebrachten Schild oder der bereits dargestellten blau-weißen Beschilderung. Fehlen diese Schilder, ist das Fahren entgegen der Fahrtrichtung verboten.




Und das Fahren auf dem Gehweg?


Kinder bis einschließlich sieben Jahren müssen, Kinder von acht und neun Jahren dürfen auf dem Gehweg fahren.
Kinder bis einschließlich sieben Jahren dürfen dabei von einer mindestens 16 Jahre alten Aufsichtsperson radfahrend auf dem Gehweg begleitet werden.
Für alle anderen gilt: nur dann, wenn es durch die "Radfahrer frei"-Beschilderung ausdrücklich erlaubt ist.

Habe ich als Radfahrer auf dem Zebrastreifen dieselben Rechte wie ein Fußgänger?

Nein. Wenn Sie über einen Zebrastreifen fahren, haben Sie kein Vorrecht, sondern müssen den Fahrzeugen Vorrang gewähren. Nur gegenüber Fußgängern oder Rollstuhlfahrern, die einen Zebrastreifen benutzen wollen, sind Fahrzeuge wartepflichtig.

Darf ich als Radfahrer wartende Fahrzeuge an einer Ampel rechts überholen?

Ja, wenn ausreichender Raum vorhanden ist, dürfen Sie die auf dem rechten Fahrstreifen wartenden Fahrzeuge mit mäßiger Geschwindigkeit und besonderer Vorsicht rechts überholen. Ein Ausweichen über den Gehweg ist dabei nicht erlaubt.


Muss ich beim Radfahren einen Helm tragen?

Eine Helmpflicht für Radfahrer besteht in Deutschland nicht. Ein Fahrradhelm kann vor schweren Verletzungen schützen. Daher wird empfohlen, immer nur mit Helm zu fahren, auch auf kurzen Strecken.



Kontakt

Amt für Verkehr
Gabriele Weber
Tel. 0521 51-2988
E-MailE-Mail