GlückundSeligkeit

Neugotischer Sakralbau mit außergewöhnlicher Loungeatmosphäre
GlückundSeligkeit
Nach einer fast zweijährigen Planung inklusive neunmonatiger Bauzeit ist die ehemalige Bielefelder Martini-Kirche am 26. November 2005 als Gastronomie- und Veranstaltungsbetrieb eröffnet worden, mehrfach für das außergewöhnliche Design-, Beleuchtungs- und Beschallungskonzept.

Die 620 qm Gastfläche ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die den Gästen je nach Wunsch eigene Welten eröffnet. Allen voran das beeindruckende Hauptschiff. Hier verbinden sich Modernität und Wohlsein im sakralen Raum zu einem stilvollen Ensemble. Im leicht erhöht gelegenen Chor am Ende des Hauptschiffes ist ein Loungebereich mit bequemen Clubsesseln eingerichtet.

Insgesamt bietet das Erdgeschoss mit Haupt- und Seitenschiff Platz für ca. 250 Gäste. Auf der neu errichteten Orgelempore erwartet den Gast eine Clublounge mit ca. 45 Plätzen. Ebenfalls im Obergeschoss befindet sich der Restaurantbereich mit ca. 70 Plätzen, ideal geeignet für private Feiern, Firmenevents und Tagungen.

GlückundSeligkeit im Überblick
  • Gastronomie- und Veranstaltungsobjekt in der ehemaligen Martini-Kirche
  • Neugotischer Sakralbau mit außergewöhnlicher Loungeatmosphäre
  • großes Innen- und Außengastronomieangebot mit Terrasse und Biergarten
  • Citynah, gute Verkehrsanbindung, Stadtbahnanschluss
  • 120 Parkplätze am Gebäude, zusätzlich ca. 60 in direkter Nähe
» Räumlichkeiten
  • Verschiedene Veranstaltungsbereiche auf insgesamt 620 qm (Erdgeschoss und Obergeschoss)
  • Anbau für Sanitärräume und ein 550 qm großer Anbau für Logistik
  • Haupt- und Seitenschiff auf 275 qm für bis zu 500 Personen
  • Clublounge (Empore) auf 45 qm für bis zu 45 Personen
  • Restaurant auf 80 qm für bis zu 70 Personen
  • Außengastronomie mit ca. 300 Plätzen und einem großen Kinderspielplatz



Kontakt

» Externer LinkGlückundSeligkeit
Artur-Ladebeck-Str. 57
33617 Bielefeld
Telefon: 0521 / 557 6500
Telefax: 0521 / 557 65 055
E-MailE-Mail
Stadtplanausschnitt