Faire Woche in Bielefeld vom 15.- 29. September

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Auch Bielefeld beteiligt sich mit vielen Aktionen zu fairem Handel und globalen Lebensbedingungen. Neben Aktionstagen und Verkostungen werden Ausstellungen, Bildungsangebote und Filmvorführungen angeboten:

  • Bis 29. September Unser Griff nach den Rohstoffen der Welt - Ausstellung und Aktionen
    Neues Rathaus, Erste Etage
    Die Ausstellung des Klimabündnis zeigt Fakten und Augenzeugenberichte über die Kehrseiten unseres Konsums. Dargestellt werden die Folgen unseres konsumorientierten europäischen Lebensstils auf Mensch und Umwelt in den Herkunftsländern "unserer" Rohstoffe. Dabei konzentriert sich die Ausstellung auf einige wichtige Rohstoffe für Kommunikationsmittel und Energie und nimmt Gold, Coltan und Erdöl als Beispiele in den Blick. Dokumentiert werden hierzu die ökologischen, sozialen und ökonomischen Auswirkungen der Rohstoffgewinnung für die Menschen vor Ort.

    Zur Ausstellung können Schulen Planspiele und Workshops buchen, nähere Infos hierzu gibt es im nebenstehenden Programm

  • 18. bis 22. September Faire Woche in der Ratskantine
    Zu den leckeren Gerichten können auch die Rezepte mitgenommen werden, die Verbraucherzentrale und das Umweltamt informieren während der Mittagszeit zu Kakaoproduktion und unterschiedlichen Labeln. Neu in der Ratskantine ist auch der FAIROMAT, ein fairer Süßigkeiten Automat, und der fair gehandelte Orangensaft, der in der Region abgefüllt wird.

  • Bis 29. September bietet der Karibuni Weltladen in der Breiten Straße 26 während der Öffnungszeiten faire Kostproben, wie Schokolade, Kaffee und Wein an.

  • 23. September Aktionstag „Fairer Handel – aus Liebe zum Leben
    Zum fünften Mal findet der Aktionstag auf dem Kesselbrink während des Wochenmarkts statt. Veranstaltet wird er von den Kirchengemeinden und der Verbraucherzentrale.

  • 24. September Themengottesdienst zum fairen Handel
    In der Matthäuskirche, Brodhagen 36, wird der Gotteddienst gestaltet und anschließend zum Fairen Kirchencafé eingeladen.

  • 25. September 11 Uhr Filmvorführung „The True Cost- Der Preis der Mode”
    Neues Rathaus, Niederwall 21, Ratssaal, Eintritt frei
    „The true cost” macht sich auf die Suche und verfolgt eindrucksvoll den Weg, den die Kleidung macht, bevor sie zu uns ins Geschäft kommt und zeigt, die Arbeits- und Produktionsbedingungen. Gruppen und Schulklassen können sich anmelden unter E-Mailbirgit.reher@bielefeld.de

  • 27. September 16 Uhr Eröffnung „Weltbaustelle” Jugendgästehaus, Hermann Kleinewächter Straße 1
    Vom Welthaus Bielefeld e.V. wird der Entwurf für die „Weltbaustelle” präsentiert, ein Wandbild zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der UN. Weitere Infos unter Externer Linkwww.welthaus.de

  • 29. September 11-13 Uhr Probier den „Bielefeld Kaffee”
    Neues Rathaus, Niederwall 21
    Abgeschlossen werden die „Fairen Wochen” mit Kostproben des fairtrade - und bio gesiegelten „Bielefeld Kaffees” aus der Partnerstadt Estelí in Nicaragua. Im Eingangsbereich des neuen Rathauses gibt es den Bielefeld Kaffee zum Probieren und Infos zur Partnerstadt und dem Kaffeeanbau.


Kontakt

Umweltamt
Birgit Reher
Tel. 0521 51-2870
E-MailE-Mail

Flyer