Friedhof Sudbrack

Gunststraße 63
33613 Bielefeld
Externer LinkStadtplanausschnitt

Der Sudbrackfriedhof liegt inmitten eines ruhigen Wohngebietes. Der überschaubare Friedhof wird gerne von der umliegenden Bevölkerung angenommen, da er attraktiv und fußläufig gut erreichbar ist. Kaum mehr vorstellbar ist, dass der Friedhof bis in die 30iger Jahre des letzten Jahrhunderts noch nahezu baum- und strauchlos war, denn heute treffen sich Besucherinnen und Besucher unter altem Baumbestand nicht nur zur Grabstättenpflege, sondern auch zum nachbarschaftlichen Plausch. Zahlreiche Sitzgelegenheiten sowie eine großzügig gestalte Wiese als gliedernder Mittelpunkt des Friedhofs laden zur Rast und zum Verweilen ein.

Eine attraktive Linden- und Eichenallee, die längs über den alten Friedhofsteil verläuft, dominiert diesen Bereich und gliedert ihn in zwei Hälften. Im Frühsommer verströmen die Linden einen wunderbaren Duft und ziehen zahlreiche Insekten an. Darüber hinaus geben Zierkirschen, Urweltmammutbaum, Papierbirken sowie Lebkuchenbäume dem Friedhof sein unverwechselbares Erscheinungsbild. Große Familiengrabstätten aus der Gründerzeit des Friedhofs geben noch heute Zeugnis vom Engagement der Friedhofsgründer.


Kontakt

Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld
Friedhofsverwaltung
Brackweder Straße 80
33647 Bielefeld

Frau Ott
Vorausverkäufe, Grabstättenvergabe, Bestattungsangelegenheiten
Tel. 0521 51-5770
E-MailE-Mail

Frau Kulle
Nutzungsrechte, allgemeine Grabstättenangelegenheiten
Tel. 0521 51-5752
E-MailE-Mail

Herr Bergander
Grabmalanträge
Tel. 0521 51-5552
E-MailE-Mail

Herr Köhler
Reviermeister
Tel. 0521 51-5574

Herr Furche
Reviergärtner
Tel. 0521 51-8324