Aschestreufeld / Aschegrabfeld

Aschestreufeld
Im Urnenhain auf dem Sennefriedhof gibt es seit Sommer 2005 ein Aschestreufeld, auf dem die Asche des / der Verstorbenen ausgestreut werden kann. Voraussetzung ist, dass der bzw. die Verstorbene schriftlich bestimmt hat, dass die Ascheverstreuung sein bzw. ihr letzter Wille ist. In einem festgelegten Bereich kann die Asche auch ohne Urne beigesetzt werden (Aschegrabfeld). Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie bei der Friedhofsverwaltung.