Urnenreihengrabstätten

Urnenreihengrabfeld Sennefriedhof
Urnenreihengrabstätten sind für jeweils eine Urnenbestattung vorgesehen. Sie werden der Reihe nach belegt und erst im Sterbefall abgegeben. Die Lage der Grabstätte kann somit nicht frei ausgewählt werden. Das Verfügungsrecht endet mit Ablauf der Ruhezeit nach 20 Jahren und kann nicht verlängert werden.
Ein Urnenreihengrab kann im Rahmen der Friedhofssatzung individuell gestaltet werden.

Dem PDF-Dokument Grabartenüberblick können Sie entnehmen, auf welchen Friedhöfen Urnenreihengrabstätten angeboten werden.