Landschaftspark Obersee

Nördlich der Grünanlage Obersee schließt sich der naturnah gestaltet Landschaftspark Obersee an. Während des Baus der Obersees in den 1970/1980er Jahren wurde der Erdaushub auf den nördlich liegenden Flächen nach dem Vorbild des Ravensberger Hügellandes landschaftsgerecht modelliert, so dass sich heute von hier aus ein wundervoller Blick über den See und auf den alten Bielefelder Stadtteil Schildesche bietet.

Liegewiese
Der Landschaftspark selbst wird geprägt durch größere Waldbestände und extensiv genutzte Wiesenflächen. Der Verein „Ravensberger Lichtlandschaften e.V.” bemüht sich in besonderer Weise um die Anreicherung dieser Wiesen mit blütenreichen Wildstauden. Baumgruppen, Baumreihen und Einzelbäume säumen das gut ausgebildete Wegenetz und gliedern die Offenlandbereiche. Dabei kann der See bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad vollständig umrundet werden und Bänke laden zum Verweilen ein. Eine weitere sportliche Herausforderung ist ab 2017 die Discgolfanlage mit sieben und 12 Bahnen nordöstlich des Seekrugs.

›  Mehr Informationen
Externer Linkwww.ravensberger-lichtlandschaften.de