Abfallberatung

Probleme mit Abfällen, Wertstoffen oder der Kompostierung sind gar nicht so selten. Da wird gefragt, ob Brot in die Biotonne darf, ob Tapentenreste zum Sperrmüll gehören, warum der Komposthaufen Ungeziefer anzieht, wohin mit Bauabfällen und vieles andere mehr.
Hier hilft als erste Maßnahme das PDF-Dokument  [484 KB]Abfall-ABC.

Darüber hinaus gibt es die Abfall- und Kompostberatung des Umweltbetriebes, die Ihnen gerne weiter hilft. Sie bietet an:
  • Beratung zur Abfallvermeidung
  • Information und Beratung bei fehlbefüllten Behältern/Gelben Säcken
  • Beratung bei der Kompostierung von organischen Abfällen, auf Wunsch vor Ort
  • Verteilung/Versendung von Informationsmaterialien zur Abfallwirtschaft (Broschüren, Faltblätter)
  • Führungen über den Wertstoffhof Mitte des Umweltbetriebes, Herforder Straße 220
  • Schulungen (z.B. Azubis, Junge Erwachsene, Hausfrauenverbände) zum Thema Abfall
  • Veranstaltungen in Schulen zum Thema Abfall/Schulprojekte (Papierschöpfen, MIPS für Kids, Abfallvermeidung, Theater)
  • Verleih von Unterrichtsmedien ( Aktionskisten für Kindergärten und Grundschulen)
  • Organisation und Durchführung von Aktionen zum Themenbereich Abfall (Glücksrad-Aktionen, Messen, Vorträge, Mieterversammlungen, Info-Stände)
  • Interviews, Pressemitteilungen, Fachbeiträge zum Thema Abfall
  • Externer LinkTausch- und Verschenkbörse
Rufen Sie uns an!
Wir sind telefonisch montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr unter 0521/51 3341 zu erreichen.
E-Mail: E-MailAbfallberatung@bielefeld.de

Oder besuchen Sie uns:
Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr
Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld
Eckendorfer Straße 57
33609 Bielefeld
Erdgeschoss, Zimmer 2

› Weitere Themen

  • Gerätebatterien und Akkus


  • Tausch- und Verschenkbörse Bielefeld