Zusätzlicher Service des Umweltbetriebes: Die Saison-Biotonne

Kein Stress mit Bioabfällen in der Gartensaison
In der Vegetationsperiode fallen oft Mehrmengen an Bioabfällen an, die bequem über die Saison-Biotonne des Umweltbetriebes entsorgt werden können. In die Saison-Biotonne gehören die gleichen Bioabfälle wie in die „normale” Biotonne.

Ihr Vorteil: Bedarfsgerechte Servicemonate
Die Saison-Biotonne für alle kompostierbaren Abfälle wird ausschließlich in der Zeit ab dem 15. April bis maximal Ende November eines jeden Jahres geleert. Die Abfuhr erfolgt 14-täglich im Rahmen der „normalen” Biotonnenleerung.

Wichtig!
Dieses Angebot ist lediglich ein Zusatzangebot! Es kann nur in Anspruch genommen werden, wenn bereits eine Biotonne oder eine Eigenkompostierungserklärung für das Grundstück vorliegt.

Alle Besitzer einer Saison-Biotonne erhalten 16 Abfuhrtermine. Dies bedeutet, dass die erste Leerung Mitte April erfolgt und die letzte Leerung der Saison-Biotonne Ende November, je nach Abfuhrbezirk und Abfuhrtermin. Um Irritationen zu vermeiden, ist der jeweils erste bzw. letzte Abfuhrtermin der Saison-Biotonne im Abfallkalender mit einem Sternchen markiert. Der Behälter verbleibt ganzjährig auf dem Grundstück, wird aber außerhalb der Servicemonate (von April bis November) nicht geleert.

Größen
Die Saison-Biotonne wird in zwei Größen angeboten. Die Saisongebühr für die 120 l-Saison-Biotonne beträgt 54,32 Euro. Die 240 l-Saison-Biotonne kostet in der Saison 108,64 Euro.
Die Jahresgebühr wird anteilig zum 15.05., 15.08. und 15.11. fällig.

Einfache Bestellung
Sowohl die Saison-Biotonne, als auch die normale Biotonne kann vom Grundstückseigentümer unkompliziert beim Servicecenter des Umweltbetriebes der Stadt Bielefeld unter Tel. 0521 51-0 bestellt werden.

Für den kleinen Bedarf: Biotonne xs – extra small – Die 60 l-Biotonne
Sie haben ganzjährig wenig kompostierbare Abfälle? Die 60 l-Biotonne kostet 3,88 Euro monatlich und kann von jedem Grundstückseigentümer unter der oben genannten Telefonnummer bestellt werden.

Wichtig: Bioabfälle richtig entsorgen
Bitte beachten Sie: Kompostierbare Abfälle aus privaten Haushaltungen sind entweder auf dem Wohngrundstück zu kompostieren oder in Biotonnen zur Abfuhr bereit zu stellen. Bioabfälle dürfen nicht über die Restmülltonne entsorgt werden (siehe die PDF-Dokument  [429 KB]Satzung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen in der Stadt Bielefeld vom 20.12.2004 - § 4 – GETRENNTHALTUNG VON ABFÄLLEN). Weitere Fragen beantwortet ihnen gerne die Abfallberatung der Stadt Bielefeld Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr unter Tel. 0521 51-3341.


Zusatzinformationen


Kontakt

Bernd Nagel
Abteilungsleitung Abfallentsorgung
Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld
Tel. 0521 51-28 99
Fax 0521 51-28 56
E-MailE-Mail