Fragen und Antworten

Was passiert, wenn das Behältervolumen der Wertstofftonne nicht ausreicht?
Auf Antrag werden kostenlos weitere oder größere Tonnen aufgestellt. Außerdem können zusätzlich anfallende Wertstoffe kostenlos an den drei Wertstoffhöfen im Bielefelder Stadtgebiet abgegeben werden.

Wird die Wertstofftonne durch den Umweltbetrieb gereinigt?
Die Reinigung der Wertstofftonne kann beim Bürger-Service-Center unter Tel. 51-0 zu folgenden Preisen beantragt werden:

120 L / 240 L: 15,08 €
660 L / 1.100 L: 18,43 €

Werden Schwerkraftschlösser für die Wertstofftonne angeboten?
Ja, Müllbehälter können mit Schwerkraftschlössern ausgestattet werden. Die Besitzer müssen diese Schlösser nicht vor der Müllabholung selbst öffnen.
Sie öffnen sich automatisch, wenn die Mülltonne im Entsorgungsfahrzeug entleert wird.

Werden Wertstoffe von der Müllabfuhr mitgenommen, die neben der Wertstofftonne stehen?
Nein, Wertstoffe die nicht mehr in die Wertstofftonne passen, müssen im nächsten Monat in der Wertstofftonne gesammelt werden oder an den drei Wertstoffhöfen im Bielefelder Stadtgebiet abgegeben werden. Sollte das Volumen der Wertstofftonne dauerhaft zu klein für die anfallenden Wertstoffmengen sein, kann kostenlos eine weitere oder größere Tonne aufgestellt werden.

Was passiert mit fehlbefüllten Wertstofftonnen?
Falsch befüllte Wertstofftonnen werden in der Regel nicht abgefahren. Für die Entleerung der mit Restmüll befüllten Behälter wird ein Entgelt erhoben. Dies liegt je nach Behältergröße zwischen 10,21Euro und 51,99 Euro.

Muss ich die Wertstoffe säubern, bevor ich sie in die Wertstofftonne gebe?
Die gebrauchten Verkaufsverpackungen sollten wie bei der Sammlung im Gelben Sack restentleert („Löffel-sauber”) sein. Eine gründliche Reinigung mit Wasser sollte aus ökologischen Gesichtspunkten nicht vorgenommen werden.

Wie entsorge ich die Wertstoffe, die nicht in die Wertstofftonne passen?
Wertstoffe, die zu groß für eine 1.100 l -Wertstofftonne sind, zählen zum Sperrmüll und werden gegen ein Entgelt von 10 € / m³ an den Wertstoffhöfen angenommen. Alle Wertstoffe, die in der größten Wertstofftonne, dem 1.100 l – Behälter, Platz finden, können kostenlos an den Wertstoffhöfen abgegeben werden.
Wertstoffhof Mitte: Herforder Straße 220
Wertstoffhof Nord: Engersche Straße 245
Wertstoffhof Süd: Fabrikstraße 32
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8:00 – 17:00 Uhr, Sa. 8:00 – 15:00 Uhr