Instandhaltung von Fahrbahnen und Gehwegen

Die Aufgaben im Team Instandhaltung von Fahrbahnen und Gehwegen sind ebenso abwechslungsreich wie vielfältig.
Der Abschnitt „Instandhaltung von Fahrbahnen und Gehwegen” ist in mehrere Teams aufgeteilt. Die Aufgaben, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dabei erledigt werden, sind ebenso unterschiedlich wie zahlreich – haben aber das gleiche Ziel: die Sicherung der öffentlichen Verkehrswege.

› Team Instandhaltung
Mit dem Team Instandhaltung wird ein großer Arbeitsbereich abgedeckt. Gleich mehrere Kolonnen kümmern sich um die rund 6000 Straßen und die fast unzähligen Gehwege in Bielefeld. Die Aufgaben umfassen die Beseitigung von Gefahrenstellen auf Geh- und Radwegen und das Ausbessern der Fahrbahnflächen mit Heiß- und Kaltasphalt. Vor allem nach dem Winter treten viele dieser Schäden auf, da die Straßen in dieser Jahreszeit besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Diese Aufgaben machen daher auch einen Großteil der Arbeit aus, die in diesem Bereich geleistet wird.

Neben diesem wichtigen und arbeitsintensiven Bereich gibt es aber auch noch drei weitere, kleinere Teams, die ebenfalls einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten:

› Team Straßenabläufe
Das „Team Straßenabläufe” kümmert sich um die rund 50.000 Straßenabläufe, die es im Bielefelder Stadtgebiet gibt. Das sind seitlich am Fahrbahnrand positionierte Schächte, die mit einem Gitter abgedeckt sind. Diese leiten das Oberflächenwasser in die Kanalisation. Funktioniert das nicht mehr einwandfrei, können Straßen und Gehwege unterspült werden und absacken. Bevor das geschieht, werden sie von diesem Team instand gesetzt.

› Team Straßenbegleitgrün
Das „Team Straßenbegleitgrün” bessert unter anderem Leitpfosten aus und mäht das Straßenbegleitgrün. Außerdem sind sie dafür zuständig, so genannte Lichtraumprofile freizuschneiden. Das bedeutet, dass Bäume und Sträucher im Straßenbegleitgrün zurückgeschnitten werden, damit Schilder und Ampelanlagen von Verkehrsteilnehmern jederzeit erkannt werden können.

› Team Gräben
Das „Team Gräben” kümmert sich um die Säuberung und Freihaltung der rund 250 Kilometer Entwässerungsgräben im Stadtgebiet.